Suche nach Terminen

z.B. 26.02.2024
z.B. 26.02.2024
z.B. 26.02.2024

Mitgliederversammlung Schwaben 2006

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 12. Januar 2006 - 0:00
Veranstalter: 
BLF-Bezirksgruppe Schwaben

Traditionsgemäß lud Herr Wegele zum Sektempfang ein. Herr Kleitner und Herr Lengger spendierten anlässlich ihres Geburtstages eine Brotzeit, die sich alle schmecken ließen. Nach dem Verlesen der Berichte fand die Wahl der Vorstandschaft und der Delegierten statt. Herr Egger tritt aus gesundheitlichen Gründen nicht wieder zur Wahl des Rechnungsprüfers an.

Das Ergebnis der Wahlen lautet wie folgt:

  • Vorsitzender: Manfred Wegele
  • Stellvertreter: Heinrich Bachmann
  • Schriftführerin: Sabine Scheller
  • Kassenwart: Hans Deiml
  • Rechnungsprüfer: Josef Ruf und Jürgen Kersten
  • Beisitzer: Josef Huber - Koordinator; Maximilian Kraus - Bereich VHS-Kurse und Forschung in Augsburg; Josef Hummel - Bereich Pressearbeit; Arno Hemprich - 1. Bibliothekar; Elisabeth Hafenbrädl-Wörle - Stellvertr. Bibliothekarin; Rudolf Flossmann.

Anschließend fand die Delegiertenwahl statt.

Nach den Wahlen wurde in den Dubletten gestöbert und so mancher wurde wieder fündig.

Art der Veranstaltung: 
Mitgliederversammlung bzw. Delegiertenversammlung/Landesausschuss
Region/zuständiger BLF-Bereich: 
BLF-Bezirksgruppe Schwaben
Teilnehmerzahl BLF-Mitglieder: 
35 Mitglieder
Teilnehmerzahl Gäste (Nichtmitglieder): 
2 Gäste
Teilnehmerzahl gesamt: 
37 Teilnehmende

Forscherwerkstatt

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 19. Januar 2006 - 0:00
Veranstalter: 
BLF-Bezirksgruppe Oberbayern

Mangels Ratsuchender entspannte sich eine Diskussion über Aufbereitung und Darstellung genealogischer Forschungsergebnisse einschließlich der Quellen.

Art der Veranstaltung: 
Seminar, Workshop
Region/zuständiger BLF-Bereich: 
BLF-Bezirksgruppe Oberbayern

War ein Deutschstämmiger der König von Tahiti?

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 2. Februar 2006 - 0:00
Referent: 
Hanno Trurnit
Veranstalter: 
BLF-Bezirksgruppe Schwaben

Bevor Herr Hanno Trurnit über seine interessante Forschungsreise in den Pazifik spricht, erläutert er den Stand des Augsburger Projektes "Augsburger Patrizier". Die Datenbank umfasst inzwischen 12.000 Personen. Sie kann im Internet eingesehen werden.

Im letzten Jahr war er zusammen mit Dr. Dr. Knabe auf den Spuren deutscher Kaufleute im 16. Jahrhundert. Mit DNA-Analysen und der Untersuchung von Eisenfunden (z.B. Schiffskanonen) soll geklärt werden, ob Überlebende eines Fuggerschiffs auf Tahiti lebten und Pomare I., König von Tahiti zu Zeiten der englischen Kapitäne Cook und Bligh, ein Nachfahre eines adeligen Kanoniers aus Pommern war. 1929 wurden auf der Toamotu-Insel Amanu vier eiserne Kanonen und ein kleines Schiffsgeschütz gefunden. Herr Dr. Dr. Knabe, "ein phantasiebegabter Forscher aus Königsbrunn bei Augsburg", möchte mit Hilfe moderner Forschungsmethoden beweisen, was bisher nicht zu beweisen war. 1525 starteten sieben Schiffe im Auftrag des spanischen Königs (u. a. finanziert von Jakob II. Graf von Fugger und Bartholomäus v. Welser) von Spanien aus Richtung Indien um Gewürze zu kaufen. Der Verbleib von sechs Schiffen ist bekannt, die "San Lesmes" verschwindet 1526 zunächst spurlos. Herr Trurnit stellt die verschiedenen Theorien vor, was mit diesem Schiff passiert ist. Angeblich befand sich auf dem Schiff ein Kanonier namens "Enrique de Pomar", ein möglicherweise adeliger Kanonier aus Pommern - bisher konnte noch kein Heinrich von Pommern von Genealogen gefunden werden. Mittels Vergleich der DNA-Analysen der ältesten Bewohner des Atolls Amanu, Mitgliedern der Pomare-Familie in Papeete und Nachkommen der Markgrafen von Baden soll geklärt werden, ob es Übereinstimmungen gibt.

Herr Trurnit erzählt anekdotenreich die verschiedenen Stationen der Reise, die Eisenfunde sowie den Erfahrungen mit den Bewohnern und mit Dr. Dr. Knabe.

Art der Veranstaltung: 
Vortrag, Referat
Region/zuständiger BLF-Bereich: 
BLF-Bezirksgruppe Schwaben
Teilnehmerzahl BLF-Mitglieder: 
29 Mitglieder
Teilnehmerzahl Gäste (Nichtmitglieder): 
4 Gäste
Teilnehmerzahl gesamt: 
33 Teilnehmende

König Ludwig I., berühmter Bauherr, einflussreicher Politiker, leidenschaftlicher Liebhaber

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 14. Februar 2006 - 0:00
Referent: 
Bernd Grune, Ihrlerstein
Veranstalter: 
BLF-Bezirksgruppe Oberpfalz

Bernd Grune schilderte in einem eindrucksvollen Dia-Vortrag den Lebensweg König Ludwig I. von der Geburt in Straßburg bis über seine Abdankung 1848 hinaus. Treffende Bilder untermauerten den Zwiespalt Ludwigs zu den Franzosen, die Liebesheirat mit der evangelischen Prinzessin Therese von Sachsen-Altenburg, seine nationale Begeisterung und der glühende Philhellenismus.

Begründet wurde auch die Einrichtung Historischer Vereine als kräftiges Bindemittel zwischen Volk und Dynastie. Die Vorliebe für die Baustile der Griechen und Römer zeigte Grune an den Beispielen Walhalla, Befreiungshalle, Glyptothek, Feldherrenhalle usw.

Der Referent veranschaulichte auch das anfangs liberal, später restriktiv geprägte innen- und außenpolitische Handeln des Regenten durch die Vorstellung von der monarchischen Souveränität sowie das Verhältnis zu Lola Montez und deren Folgen.

Art der Veranstaltung: 
Vortrag, Referat
Region/zuständiger BLF-Bereich: 
BLF-Bezirksgruppe Oberpfalz

Mitgliederversammlung Oberbayern 2006

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 16. Februar 2006 - 0:00
Veranstalter: 
BLF-Bezirksgruppe Oberbayern

Die Delegierten haben das Protokoll der Mitgliederversammlung erhalten. Außerdem liegt es in der Geschäftsstelle zur Einsicht aus.

Art der Veranstaltung: 
Mitgliederversammlung bzw. Delegiertenversammlung/Landesausschuss
Region/zuständiger BLF-Bereich: 
BLF-Bezirksgruppe Oberbayern

Seiten