Hybrid: Suche in den kostenfreien Datenbanken von Familysearch und CompGen

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 2. Februar 2023 - 19:00
Referent: 
Marie-Luise Missel, Mitgliederverwalterin des BLF, Bibliothekarin und Beirätin der Bezirksgruppe Schwaben

Frau Missel gibt eine Einführung in die kostenfreie Suche auf den Internet-Plattformen CompGen (GenWiki) und FamilySearch (inkl. Anleitung zur Registrierung). Sie erklärt die Online-Recherche nach digitalisierten Dokumenten. Gezeigt werden vor allem Beispiele für die Stadt und den Landkreis Augsburg aus der META-Datenbank, den Adressbüchern und einem Grabsteinprojekt. In Augsburgs digitalisierten Filmen finden wir Geburtsscheine, Trauungsscheine, Zivilstandsregister, Grundbuchauszüge, Militärakten, Auswanderungsakten u.v.m.

Aktuelles vom Bayerischen Friedhofsprojekt

Dank einiger fleißiger Fotografen sind im Bayerischen Friedhofsprojekt des BLF mittlerweile 470.000 Verstorbene auf 890 Friedhöfen erfasst. Davon 270.000 Männer und 200.000 Frauen. Außerdem befinden sich noch ca. 15.000 für Mitglieder frei zugängliche Friedhofs-Übersichten, Kirchenansichten und Epitaphien im Datenbestand.

Aufgrund des Einsatzes unserer aktivsten Fotografen ist besonders der Raum Neuburg-Schrobenhausen, Aichach, Pfaffenhofen a.d. Ilm, Nordschwaben und Kreis Neuburg a.d. Donau gut dokumentiert. Hier finden Sie eine Übersicht, was bereits fotografiert ist: https://www.blf-friedhofsprojekt.de/report/friedhofsuebersicht_ortsortie...

Immer mehr alte Grabsteine kommen weg oder werden durch neue ersetzt. Jeder Grabstein ist ein Stück Kulturgut. Und ist ein Grabstein erst einmal weg, sind auch die Informationen auf dem Stein verloren – Namen, Daten und Bilder. Deshalb suchen wir weitere Fotografen auch aus anderen Gegenden. Fotografieren Sie Ihren Gemeindefriedhof und stellen Sie die Bilder für uns bereit.

Übungsbuch Deutsche Schriftkunde

Cover-Bild: Übungsbuch Deutsche Schriftkunde

Wir möchten alle Interessierten auf das sehr empfehlenswerte Übungsbuch Deutsche Schriftkunde aufmerksam machen, das unter anderem über den BLF bezogen werden kann.

Nähere Informationen finden Sie unter dem vorstehenden Link.

Bayerischer Landesverein fuer Familienkunde e.V. RSS abonnieren