Forscherprofile

Beschreibung: 

Für die interessierten Mitglieder des BLF (derzeit überwiegend Mitglieder der BLF-Bezirksgruppen Oberpfalz und Schwaben, sowie für Mitglieder anderer Bezirksgruppen mit Anknüpfungspunkten in diese Regionen) wird eine auf dieser Homepage online einsehbare Übersicht gepflegt, in der für alle Mitglieder (soweit gewünscht), Angaben zu den Forschungsgebieten (erforschte Familiennamen und zugehörige Orte) sowie die persönlichen Kontaktdaten enthalten sind. Teilweise sind ergänzende Informationen, etwa zu einer Internet-Homepage, zu genealogischen Publikationen oder Vorträgen sowie zu Interessensgebieten oder weiteren Aktivitäten enthalten.

Die Übersicht soll insbesondere die einfache Kontaktaufnahme der Vereinsmitglieder bzw. der Familienforscher untereinander fördern (wer forscht wo?). So lässt sich etwa feststellen, ob jemand im gleichen Gebiet bzw. zu den gleichen Familien forscht, im Idealfall lassen sich "tote Punkte" überwinden oder Lücken in der Forschung schließen. Durch die ergänzenden Angaben können die Forscherprofile als persönliche Visitenkarten der Familienforscher genutzt werden. Insofern gehen die Forscherprofile über einen simplen "Neuaufguss" von FOKO oder GEDBAS hinaus.

BLF-Mitglieder, die in die Übersicht aufgenommen werden möchten oder ihre Angaben aktualisieren möchten, wenden sich bitte an folgende Ansprechpartner:

Mitglieder der BLF-Bezirksgruppe Ansprechpartner
Oberbayern

Rainer Reil

Niederbayern

Rainer Reil

Oberpfalz

Jürgen Gromann

Schwaben

Karlheinz Eckmeier

Mit Hilfe des nachfolgenden Formulars können die Angaben für ein Forscherprofil zusammengestellt und eingereicht werden. Bitte füllen Sie das Formular mit einem Textverarbeitungsprogramm (z. B. Word, OpenOffice/LibreOffice) aus und senden Sie es in elektronischer Form an den Ansprechpartner (siehe Tabelle).

Für die Einverständniserklärung zur Veröffentlichung Ihrer Angaben (erforderlich aus Datenschutzgründen) benötigen wir zusätzlich eine unterschriebene Fassung (wenn möglich, bitte einscannen, oder ansonsten digital abfotografieren). Alternativ kann die Einverständniserklärung auch in der E-Mail erfolgen, in der Sie uns das Formular bzw. Ihre Angaben übersenden; der Text der E-Mail muss den Satz "Ich bin damit einverstanden, dass die hier gemachten Angaben auf den Internet-Seiten des BLF auf www.blf-online.de veröffentlicht werden." enthalten.

 

siehe auch:

Projekt-Beginn (Jahr): 
1994
Projekt-Status: