sonstiger Veranstaltungsort in Oberbayern

Beratungstag Familienforschung

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 16. März 2024 - 10:00 bis 16:00
Referent: 
Mitglieder des BLF und Mitarbeiterinnen des Gemeindearchivs Planegg

An diesem Tag bieten Ihnen das Gemeindearchiv Planegg und der Bayerische Landesverein für Familienkunde e. V. (BLF) zwischen 10 und 16 Uhr individuelle Beratungsgespräche ganz nach Ihren Bedürfnissen an. Vereinbaren Sie ein Zeitfenster von 45 Minuten und teilen Sie uns bereits vorab Ihre inhaltlichen Fragen rund um das Thema „Familienforschung“ mit. Sie werden dann bei Ihrem Besuch vor Ort eine fachkundige und persönliche Beratung erhalten.

Ihre Fragen können alle Themen rund um die Familienforschung betreffen, z. B.

Oberbayern: Vereinsausflug nach Freising

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 18. Juli 2024 - 0:00 bis 23:45

Wir besuchen die Bayerische Landesausstellung 2024 "Tassilo, Korbinian und der Bär - Bayern im frühen Mittelalter" im Diözesanmuseum in Freising.

Die Ausstellung erzählt vom Land und Leben der Bajuwaren, von der königsgleichen Herrschaft der Agilofinger, von den Anfängen der Kirche und von Schatz und Schicksal des mächtigen Herzogs Tassilo. Wir lassen uns die Geschichte und die Exponate auf einer Führung näherbringen.

Delegiertenversammlung 2024

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 4. Mai 2024 - 10:30

Die Delegiertenversammlung 2024 findet am 4. Mai 2024, ab 10.30 Uhr, ausgerichtet von der Bezirksgruppe Oberbayern und geleitet vom Vorsitzenden Manfred Wegele, im Saal des Schlierseer Bauerntheaters (neben Gasthof/Hotel Terofal), Xaver-Terofal-Platz 1, 83727 Schliersee statt.

Tag der Familienforschung 2022 in Planegg bei München

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 15. Oktober 2022 - 10:00 bis 15:00

Archiv & Galerie Planegg, Volkshochschule Würmtal und die Bezirksgruppe Oberbayern des BLF luden am 15. Oktober 2022 gemeinsam zum „Tag der Familienforschung“ in die Räume der VHS Würmtal ein.

Planeggs Erster Bürgermeister, Hermann Nafziger, übernahm die Schirmherrschaft für die Veranstaltung und eröffnete auch den Tag. Er bekannte, dass er selbst sehr an der Familien­forschung interessiert sei und es Nachweise gäbe, dass ein Teil der Familie Nafziger 1620 mit der Mayflower nach Amerika ausgewandert ist.

Vereinsausflug nach Rosenheim

Veranstaltungstermin: 
Mittwoch, 20. Juli 2022 - 9:30

Unser diesjähriger Vereinsausflug ging nach Rosenheim. Dort besuchten wir zunächst im Lokschuppen die Ausstellung „Eiszeit – Mensch. Natur, Klima“. Wir erhielten eine kompetente Führung durch die Welt, wie sie sich damals den Eiszeit-Menschen darstellte. Ein extremer Kontrast zu den an diesem Tag herrschenden hochsommerlichen Temperaturen!

Vereinsausflug nach Schonstett

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 27. Juni 2019 - 9:00

Bei strahlendem Sonnenschein starteten wir um 9:00 Uhr mit dem Bus zu unserem Vereinsausflug nach Schonstett. Unser Mitglied Sebastian Riepertinger hatte uns ja bei seinem Vortrag im Mai 2019 das LEADER-Projekt der LAG Chiemgauer Seenplatte, bei dem er tatkräftig mitgewirkt hat, vorgestellt. Nun wollten wir uns die Ergebnisse vor Ort anschauen und dabei auch die schöne Landschaft genießen.

Vereinsausflug nach Kloster Ettal

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 19. Juli 2018 - 8:30

Vereinsausflug nach Kloster Ettal zum Besuch der Landesausstellung „Wald, Gebirg und Königstraum – MYTHOS BAYERN“.

Bei strahlendem Sonnenschein ging es mit dem Bus von München nach Kloster Ettal, wo wir uns dann in zwei Gruppen durch die Landesausstellung „Mythos Bayern“ führen ließen. Nach den sehr informativen und sachkundigen Führungen ging es zum gemeinsamen Mittagessen, wobei anschließend auch noch Raum für ausgiebige Gespräche blieb.

Vereinsausflug nach Neuburg an der Donau

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 20. Juli 2017 - 9:00

Der diesjährige Vereinsausflug führte uns nach Neuburg an der Donau. Dort wurden wir in drei Gruppen durch die Ausstellung „FürstenMacht und wahrer Glaube – Reformation und Gegenreformation im Fürstentum Neuburg“ im Stadtmuseum geführt. Sehr informativ zeigte die Ausstellung im Schloss mit Fürstengang und Hofkirche die wechselvolle Geschichte des 1505 gegründeten Fürstentums unter Ottheinrich und seinen Nachfolgern.

Besuch der Bayerischen Landesausstellung 2015 in Ingolstadt

Veranstaltungstermin: 
Freitag, 7. August 2015 - 9:45

Herr Dr. Veit, Mitarbeiter des Armeemuseums und Mitglied des BLF, führte die Teilnehmer durch die Ausstellung "Napoleon und Bayern". Im ersten Raum ging es um den Besuch Napoleons in München am 6. Oktober 1805, ein beeindruckendes Bild zeigt den Einzug in München. Das Bild entspricht aber nicht den damaligen Verhältnissen, Napoleon kam nicht auf dem Pferd, sondern in einer Kutsche. Danach ging es um Napoleons Aufstieg. Herr Dr.

Wie gestaltet man eine Familienchronik?

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 10. Dezember 2009 - 0:00
Referent: 
Helmuth Rehm, Gerhard Rolle

Helmuth Rehm stellte in seinem von PowerPoint unterstützen Vortrag dar, welche Form er gewählt hat, die Ergebnisse seiner Familienforschung für Familienangehörige festzuhalten. Einleitend führte er aus, welche unterschiedlichen Möglichkeiten es für die Dokumentation von Ergebnissen der Familienforschung gibt. In seinem Vortrag behandelte er dann drei Themen: den Inhalt seiner Familiengeschichten, die unterschiedlichen Möglichkeiten der Gliederung einer Familienchronik und schließlich die Herstellung einer Broschüre oder eines Buches.

Seiten

RSS - sonstiger Veranstaltungsort in Oberbayern abonnieren