Deutschland

Niederbayern-Stammtisch in Freyung: Die Hex' von Wittersitt

Veranstaltungstermin: 
Freitag, 21. Oktober 2022 - 17:00 bis 20:00
Referent: 
Christa Meier, Stammtischleiterin Passau

Es ist ein düsteres Kapitel in der bayerischen Geschichte: Die Hexenverfolgung. Vor allem Frauen wurden gefoltert, verbrannt, ertränkt oder sonst wie getötet. Und das in einer Zeit, in der eigentlich das “finstere Mittelalter” vorbei war. Auch im Bayerischen Wald gab es diesen Hexenwahn.

Niederbayern-Stammtisch in Passau: Abdecker, Wasenmeister, Schinder

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 15. September 2022 - 18:00 bis 20:00
Referent: 
Hans Matschek

Wasenmeister ist, wie auch die bekanntere Bezeichnung Abdecker oder Schinder, eine frühere Berufsbezeichnung, die wir heute Tierkörperverwertung nennen würden. Die Bezeichnung Wasenmeister bezieht sich auf die Tätigkeit, Kadaver zu begraben und mit einem Rasenstück, dem Wasen abzudecken. Besser bekannt war der volkstümliche Name Abdecker. In der Jägersprache hat sich das Wort Decke für Fell erhalten. Der Abdecker war daher derjenige, der das Fell abgezogen hat. Weitere Bezeichnungen waren Schinder.

Oberpfalz: Forscherstammtisch

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 6. September 2022 - 19:00

Allgemeiner Austausch, Informationen zu den Aktivitäten des BLF, Interessantes aus den Medien, Forscheranfragen, Aktuelles zum 100-jährigen Jubiläum

Oberpfalz: Forscherstammtisch

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 10. Januar 2023 - 18:00

Allgemeiner Austausch, Lesehilfe, Interessantes aus den Medien, Forscheranfragen, etc.

München: Forschen in Münchner Archiven und im Internet

Veranstaltungstermin: 
Mittwoch, 14. Dezember 2022 - 18:00

Der ursprünglich geplante Vortrag von Hans Wernberger "Das Online-Archiv des Erzbistums München und Freising - Mehr als nur Pfarrmatrikel" muss leider entfallen; er wird nachgeholt.

Wir planen stattdessen mehrere Kurzvorträge zum Thema: Forschen in Münchner Archiven und im Internet - Archivbesuche organisieren und neue Quellen entdecken.

München: Allgemeiner Erfahrungsaustausch und Workshop

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 24. November 2022 - 18:00

Wir wollen den Informationsaustausch zwischen den Forschern etwas stärker in Gang bringen. Unsere Bitte ist daher, dass die Teilnehmer ihre Forschungsziele, die geografischen Räume, in denen sie forschen, und ihre Erfahrung mit besonderen Quellen mit ein paar Stichworten umreißen. Dadurch können Verbindungen zu anderen Forschern erkannt und mögliche Überschneidungen im Forschungsbereich zu einem hoffentlich fruchtbarem Informationsaustausch genutzt werden. Für Schwaben gibt es die sogenannten Forscherprofile.

München: allgemeiner Erfahrungsaustausch und Workshop

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 29. September 2022 - 18:00

Winfried Müller berichtete über den Deutscher Genealogentag in Tapfheim, an dem sich auch die Bezirksgruppe Oberbayern mit einem Stand beteiligte. Zweiter Punkt war die Präsentation zum Mitmachprojekt „Erfassung der Erbrechtsregister“ am 22. September 2022 im Staatsarchiv München. Im weiteren Verlauf des Treffens wurde dann noch über den Stand der Planung zum Tag der Familienforschung am 15. Oktober 2022 in Planegg gesprochen.

Mitgliederversammlung Schwaben 2023

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 12. Januar 2023 - 19:00

Mitgliederversammlung mit Wahl der Delegierten (§ 6 (4) und § 7 (1) der Satzung, Artikel V der GO)

Augsburg: Bibliotheksöffnung und Workshop 14 - 17 Uhr

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 12. Januar 2023 - 14:00

Allgemeine Beratung, Leseübung/Lesehilfe, Internetforschung, Sterbebildscannen, genealogische Software

Das Bibliotheksverzeichnis für die „Schwaben-Bibliothek“ und für die „Landesbibliothek“ finden Sie hier. Bitte die gewünschten Bücher vorher per Kontakformular bestellen.

Einführungskurs Ahnenforschung

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 3. November 2022 - 19:00
Referent: 
Manfred Wegele

Wieder wurde ein Hybridvortrag angeboten. Inzwischen ist es so, dass dadurch weniger Personen den Vortrag vor Ort besuchen. Der Power-Point-Vortrag wendete sich an Anfänger und Fortgeschrittene. Er zeigte die verschiedenen Möglichkeiten für eine Familienforschung auf. Außen wurden Grundbegriffe erklärt und Ansatzmöglichkeiten aufgezeigt.

Im Vortrag wurden folgende Fragen beantwortet. Punkt für Punkt wurde kompetent erklärt.

Seiten

RSS - Deutschland abonnieren