Zur Geschichte der katholischen Pfarrmatrikel im Bistum Regensburg

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 15. Januar 2019 - 18:00
Referent: 
Dipl. theol. Lic. jur. jan. Tobias Weber
Veranstalter: 
BLF-Bezirksgruppe Oberpfalz

Der reguläre Forscherstammtisch am 2. Dienstag ist entfallen. Die Bezirksgruppe Oberpfalz nahm daher am Vortrag der Kolpingfamilie St. Cäcilia Regensburg zur Geschichte der katholischen Pfarrmatrikel im Bistum Regensburg. Herr Weber berichtete von seiner Dissertation und dem Ergebnis einer 30-jährigen Forschung zu Kirchenmatrikel, insbesondere den Matrikel des Bistums Regensburg. Dabei berichtete von den Anfängen aus dem 16. Jahrhundert (Trienter Konzil 1545-1563) bis hin zur Neuzeit. Die weiteren Details sind der gebundenen Dissertation zu entnehmen, die von der Bezirksgruppe erworben wurde und über die Bibliothek ausgeliehen werden kann. An diesem Abend nahmen vom Forscherstammtisch Regensburg ca. 20 Personen teil.

Veranstaltungsort-Text: 
St. Cäcilia Regensburg, Reichsstraße 11
Art der Veranstaltung: 
Vortrag, Referat
Region/zuständiger BLF-Bereich: 
BLF-Bezirksgruppe Oberpfalz
Teilnehmerkreis: 
für alle Interessierten
Anmeldung: 
Anmeldung nicht erforderlich