Das Datenbank-Projekt des BLF in der Bezirksgruppe Niederbayern

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 8. Dezember 2009 (Ganztägig)
Referent: 
Siegfried Nyssen
Veranstalter: 
BLF-Bezirksgruppe Oberpfalz

Es gibt verschiedene Datenbanken, z. B. in Westdeutschland, in Franken mit mehr als 1 Million Datensätzen, in Oberösterreich oder beim Bistumsarchiv in Passau. In diesen sind die Datensätze aber kaum verknüpft.

2005 beschlossen der Bezirksvorsitzende von Niederbayern Wolfgang Gerauer und Siegfried Nyssen, die Ahnenlisten ihrer Forscher in einer Datenbank zu erfassen und zu vernetzen. Nun war ein schneller Zugriff auf die eingegeben Ahnendaten möglich und es konnten viele "tote Punkte" in den Forschungen der Einsender bei den Forscher-Stammtischen in Niederbayern überwunden werden.

Nyssen stellte das niederbayerische Erfolgsmodell vor und bot den Oberpfälzer Familienforschern eine Teilnahme an.

Art der Veranstaltung: 
Vortrag, Referat
Region/zuständiger BLF-Bereich: 
BLF-Bezirksgruppe Oberpfalz