BLF-Bezirksgruppe Schwaben

Augsburg: Tag der Bibliotheken mit Bibliotheksöffnung und Beratung 10-17 Uhr

Veranstaltungstermin: 
Sonntag, 24. Oktober 2021 - 10:00 bis 17:00

Logo Tag der Bibliotheken 2021 (Deutscher Bibliotheksverband)Der Tag der Bibliotheken wurde in Deutschland im Jahr 1995 unter der Schirmherrschaft Richard von Weizsäckers ausgerufen. Seitdem machen viele Bibliotheken jedes Jahr am 24. Oktober auf sich aufmerksam.

Erstmals beteiligte sich der BLF am Tag der Bibliotheken.

Die große Spezialbibliothek des BLF in Augsburg mit einem Gesamtumfang von etwa 600 Regalmetern unterteilt sich in einen Schwaben-Teil und in einen überregionalen Bayern-Teil. Alle, die sich mit Familiengeschichts- oder Heimatforschung beschäftigen oder nur allgemeines Interesse an der Geschichte haben, sollten es nicht versäumen, in die Provinostraße 48 in Augsburg (ehemaliges Ballenhaus; gegenüber des TIM) in den ersten Stock zu kommen. Ortsfamilienbücher, Dorf- und Häuserchroniken, Adressbücher, Wappenbücher, Bücher zur allgemeinen Herrschaftsgeschichte in bestimmten Regionen, genealogisch-heraldische Zeitschriftenserien, Adelsforschung etc. gehören zu den gefragtesten Büchern. In der nun fast 100-jährigen Vereinsgeschichte haben sich zahlreiche Standardwerke, wertvolle handschriftliche Unikate, unveröffentlichte Lebenswerke in Nachlässen, sowie eine umfangreiche Siegelsammlung angesammelt.

Der Lesesaal lädt zum Stöbern und Verweilen ein. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich ein eigenes Bild zu machen. Kaffee und Kuchen sorgten für eine angenehme Atmosphäre.

Vor Ort waren auch versierte Vereinsmitglieder, die Fragen beantworteten.

Allgemeiner Workshop 15 - 17 Uhr

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 24. Juni 2021 - 15:00

Bei Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln werden wir auch einen allgemeinen Workshop anbieten, der so abläuft:

An vorgesehenen freien Plätzen (mit ausreichend Abstand) nehmen die Interessenten Platz, dort können die Masken abgelegt werden (beim Verlassen des Platzes sind sie sofort wieder aufzusetzen).

In einem Frage- und Antwortverfahren werden wir vom Referententisch aus Auskunft geben und ggf. per Beamer bestimmte Dinge zeigen oder vorführen.

Online: Sie stellen Dokumente vor, die Sie nicht lesen können und die Gruppe hilft

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 18. November 2021 - 19:00

Sie können entweder das Dokument selbst vorstellen oder im Vorfeld an Sabine Scheller oder Manfred Wegele schicken.

Online: Was Sie immer schon mal fragen wollten!

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 16. September 2021 - 19:00

Der Workshop bat Gelegenheit mal ganz einfache allgemeine Dinge zu erfragen und erklärt zu bekommen, die ansonsten bei themenbezogenen Workshops unangebracht erscheinen.

  • Erläutert wurde der Umstieg vom Abo der Mailinglisten auf Discourse:
    • Wie melde ich mich für verschiedenen Mailinglisten an?
    • Wie registriere ich mich im Mitgliederbereich des BLF?
  • Geänderte BLF-Homepage - wo finde ich was.
  • FamilySearch
  • Metasuche, Kekulenummer und BLF-DVD waren Themen.

Online: Holzschuher (Holtzschuch, Holshuer) Holzschuher von Harrlach (ENTFÄLLT)

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 21. Oktober 2021 - 19:00
Referent: 
Christian Schimanski

Aktueller Hinweis: Der Vortrag muss leider entfallen, da der Referent verhindert ist.

Die Holzschuher Holzschuher (Holtzschuch, Holshuer) von Harrlach waren Patrizier, Adelige, Kaufleute, Handlungsreisende, Erfinder, Künstler und Weltverbesserer.

Online-Vortrag: Ahnenforschung im Internet, Teil 2

Veranstaltungstermin: 
Mittwoch, 3. März 2021 - 19:00
Referent: 
Sabine Scheller

Im zweiten Teil Ahnenforschung im Internet, stellte Frau Scheller Hilfsprogramme, wie GenTool6 vor und verglich zwei Ahnenprogramme. Der letzte Teil widmete sich dem digitalen Zeitungsangebot aus drei Jahrhunderten.

Online-Vortrag: Familienforschung im Sudetenland

Veranstaltungstermin: 
Freitag, 12. Februar 2021 - 19:00
Referent: 
Dietmar Heller

Dietmar Heller ist sehr engagiert in der Sudetendeutschen Landsmannschaft und ein erfahrener Forscher. Neben allgemeinen Erläuterungen zeigt er live am Bildschirm, wie man im Internet auf den entsprechenden Portalen im Sudetenland sucht.

(Vortrag in Kooperation mit dem Stammtisch Augsburg Land)

Online-Vortrag: Ortsfamilienbuch und Ortschronik Dornstadt

Veranstaltungstermin: 
Montag, 18. Januar 2021 - 19:00
Referent: 
Gerhard Beck

Am 31. Oktober 2020 wurde die Ortschronik Dornstadt (Gemeinde Auhausen) bei einem kleinen Pressetermin vorgestellt. Sie besteht aus zwei Büchern, nämlich der reich bebilderten Chronik zur Ortsgeschichte und den Häusern mit 286 Seiten und dem Ortsfamilienbuch mit 414 Seiten. Autoren sind Gerhard Beck und Hermann Kucher.

Online-Vortrag: Quellenkunde – Brief- oder Kontraktenprotokolle

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 6. Mai 2021 - 19:00
Referent: 
Manfred Wegele

Wenn man mal etwas tiefer in die Familienforschung eingestiegen ist, dann wächst der Wunsch, dass man gerne den einen oder anderen "toten Punkt" noch klären möchte.

Kontraktenprotokolle - oder auch Briefprotokolle genannt - sind dazu eine ausgezeichnete Quelle.

Sie waren die Vorläufer der Akten, die heutzutage bei einem Notar, also staatlicherseits von Privatleuten untereinander innerhalb der allgemeinen Rechtslage geregelt werden.

Bibliotheksöffnung 14 - 17 Uhr

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 1. April 2021 - 14:00

Seiten

RSS - BLF-Bezirksgruppe Schwaben abonnieren