Haus des Deutschen Ostens (HDO)

Am Lilienberg 5, 81669 München, https://www.hdo.bayern.de/

  • Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: S-Bahn (alle Linien) bis Station Rosenheimer Platz (Ausgang Schleibinger Straße; Fußweg ca. 600 m), oder mit der Straßenbahnlinie 16, Haltestelle Deutsches Museum (Fußweg ca. 600 m) oder Haltestelle Gasteig (Fußweg ca. 500 m).
  • Mit dem Auto: Am Lilienberg besteht keine Parkmöglichkeit; Richtung Rosenheimer Straße, in der Parkgarage Gasteig oder in der Hochstraße parken. Im Parkhaus MOTORAMA, Einfahrt Hochstraße, nach dem HOLIDAY INN, direkt gegenüber dem Sudetendeutschen Haus, stehen reichlich Parkplätze zur Verfügung.

München: Ahnenforschung in der Zeit VOR den Kirchenbüchern

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 21. Oktober 2021 - 18:00
Referent: 
Gaby Chaudry

Gaby Chaudry (Familienforscher-Stammtisch München) gab zunächst einen Überblick über wichtige und interessante Quellen, die neben den Kirchenbüchern und den Standesamtsunterlagen existieren. Neben Hinweisen, wo und wie man diese Quellen findet, gab Frau Chaudry auch Tipps, wie man vorzugehen hat, um diese Quellen effektiv zu nutzen. An Beispielen zeigte sie, wie auch aus scheinbar nebensächlichen Einträgen in Kombination mit anderen Quellen wichtige Informationen für die Familienforschung gewonnen werden können. 

München: Wo finde ich was im Internet?

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 30. September 2021 - 18:00

Herr Hammer berichtete über seine Familienforschung und schilderte an einem Beispiel aus seiner Familie, wie ihm das Internet dabei geholfen hat, bestimmte Fragestellungen zu beantworten.

München: Workshop

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 8. Juli 2021 - 18:00

Ein erstes Präsenztreffen nach den Corona-Einschränkungen hatte Workshop-Character. Begonnen wurde mit Statusberichten zum Projekt „Erfassung der Ahnenlisten“, zur Kooperation mit dem Bayerischen Staatsarchiv bezüglich der Erfassung der Nachlassregister und zur Erschließung des Nachlasses Schmid/Aigner.

München: Buchpräsentation "Bavaria Occulta" (Teil 1)

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 2. Juni 2022 - 18:00
Referent: 
Dr. Maria Magdalena Leonhard, Mitglied im BLF

In ihrem Buch "Bavaria Occulta – Die Wiege der Parapsychologie" beschäftigt sich Frau Dr. Leonhard mit einem Thema, das im späten 19. Jahrhundert auch in München verstärkt in den Fokus rückte. Der Aufbruch, den Wissenschaft und Forschung in dieser Zeit erlebten, führte auch zur Forderung, gewisse unbegreifliche Erscheinungen, die immer noch als dämonisch oder abergläubisch abgelehnt wurden, endlich ernsthaft zu untersuchen. Das „Okkulte“ rückt nun in der Blickpunkt verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen wie Medizin, Physik, Psychologie, und Theologie.

Während sich in Europa verschiedene akademische und private Forschergruppen zusammenschlossen, um der Psyche auf den Grund zu kommen, weigerte sich die Universität, dieses Thema aufzunehmen. Doch eben in München gelang es dem „Münchener Kreis“, die Suche nach der Seele zu einer Wissenschaft zu erheben: der Parapsychologie. Frau Dr. Leonhard stellt die wichtigsten Ergebnisse ihrer Recherchen vor.

(Thema noch offen) (ENTFALLEN)

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 18. Mai 2021 - 18:00

Mitgliederversammlung 2021 der Bezirksgruppe Oberbayern (VERSCHOBEN)

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 25. März 2021 - 18:00

Wegen der Covid-Pandemie musste die Mitgliederversammlung verschoben werden. Neuer Termin: 20.07.2021

Forschungsergebnisse als Buch veröffentlichen (VERSCHOBEN)

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 22. Oktober 2020 - 18:00
Referent: 
Burkhard von Roëll

Hinweis (30.08.2020): Das HDO bleibt vorerst für Gruppen und Vereine weiterhin geschlossen. Die Veranstaltung muss daher leider entfallen. - Nachtrag: Die Veranstaltung findet nun am 12.11.2020 statt (Achtung, geänderter Veranstaltungsort!).

Buchpräsentation "Bavaria Occulta" (ABGESAGT)

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 24. September 2020 - 18:00
Referent: 
Dr. Maria Magdalena Leonhard, Mitglied im BLF

Hinweis (30.08.2020): Das HDO bleibt vorerst für Gruppen und Vereine weiterhin geschlossen. Die Veranstaltung muss daher leider entfallen und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Ahnenforschung in der Zeit VOR den Kirchenbüchern (VERSCHOBEN)

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 19. November 2020 - 18:00
Referent: 
Gaby Chaudry, Familienforscher-Stammtisch München

Hinweis (30.08.2020): Das HDO bleibt vorerst für Gruppen und Vereine weiterhin geschlossen. Die Veranstaltung muss daher leider entfallen. - Nachtrag: Die Veranstaltung findet nun am 26.11.2020 statt.

Frau Chaudry stellt die möglichen Quellen für die Zeit VOR den Kirchenbüchern vor, erläutert, wo man diese findet und welche Angaben man bereits haben muss, um fündig zu werden.

Stadt befreit - Wittelsbacher Gründerstädte: Aspekte der Bayerischen Landesausstellung 2020 (ABGESAGT)

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 25. Juni 2020 - 18:00
Referent: 
Dr. Marco Veronesi, Haus der Bayerischen Geschichte, Augsburg

aktueller Hinweis (24.06.2020): Leider musste der Vortrag sehr kurzfristig abgesagt werden.

siehe https://www.hdbg.de/basis/ausstellungen/archiv/stadt-befreit/stadt-befre...

Seiten

RSS - Haus des Deutschen Ostens (HDO) abonnieren