Schwaben

Hybrid-Vortrag: Augsburg: Ein papierenes Epitaph - das Sterbebild im Wandel der Zeit

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 7. Oktober 2021 - 19:00
Referent: 
Werner Ollig

Herr Ollig sammelt seit Jahren Sterbebilder und befasste sich auch mit deren Geschichte. Er vergleicht sie zunächst mit Epitaphen. Der Ursprung der heutigen Gedenkbilder sind die Totenroteln, die von Kloster zu Kloster geschickt wurden, um die Mitbrüder über den Tod eines Mönches oder einer Nonne zu informieren. Die Totenrotel v. Abt Vitelis aus dem Jahre 1122 ist beachtliche 9,5 m lang. Die Totenroteln unterlagen im Laufe der Zeit einem starken Wandel, ein Beispiel aus dem Jahre 1716 besteht nur aus einem Blatt für einen Pater.

Augsburg: Bibliotheksöffnung und Workshop 14 - 17 Uhr

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 7. Oktober 2021 - 14:00

Die Bibliothek wurde rege genutzt. Neben der geleisteten Forschungshilfe wurden mit dem Duplexscanner einige Sterbebildersammlungen gescannt. An mehreren PCs wurde gearbeitet.

Augsburg: Traditioneller Arbeitsabend

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 2. September 2021 - 19:00

Bei Wienerle, Brezen und Semmeln konnten sich alle stärken. Bei dem Spender, Josef Hummel, bedankten sich die Anwesenden.

Herr Kleitner spendete der Bezirksgruppe eine professionelle Mikrophon-Lautsprecheranlage und ein Rednerpult. Wie letztes Jahr besprochen, wurde statt Beamer und Leinwand ein Fernseher als Monitor gekauft. Das Gerät wurde an diesem Vormittag ausgepackt und mit einer stabilen Wandhalterung befestigt.

Augsburg: Bibliotheksöffnung und Workshop 14 - 17 Uhr

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 2. September 2021 - 14:00

Die Bibliothek wurde rege genutzt. Neben der geleisteten Forschungshilfe wurden mit dem Duplexscanner einige Sterbebildersammlungen gescannt. An mehreren PCs wurde gearbeitet. Zwei Gäste besichtigten die Bibliothek und informierten sich über die Angebote. Herr Ollig, der im Oktober den Vortrag hält, war ebenfalls vor Ort und war erfreut über die Möglichkeiten mit dem Monitor.

Augsburg: Bibliotheksöffnung und Workshop 14 - 17 Uhr

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 15. Juli 2021 - 14:00

Die Bibliothek wurde rege genutzt. Neben der geleisteten Forschungshilfe, wurden mit dem Duplexscanner einige Sterbebildersammlungen gescannt. An mehreren PCs wurde gearbeitet. Die beiden Gäste traten an diesem Nachmittag dem Verein bei.

Bibliotheksöffnung 14 - 17 Uhr und Workshop 15 - 17 Uhr

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 1. Juli 2021 - 14:00

Workshop: Allgemeine Beratung, Leseübung/Lesehilfe, Internetforschung, Sterbebildscannen, genealogische Software

Bibliotheksöffnung 14.00 - 17.00 Uhr

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 24. Juni 2021 - 14:00

Online und vor Ort: Facebook für die Ahnenforschung nutzen

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 10. Juni 2021 - 19:00
Referent: 
Melanie Lanz

Die Möglichkeiten der sozialen Netzwerke am Beispiel von Facebook. Viele nutzen sie bereits, manchen sind sie noch suspekt: die sozialen Medien wie Facebook, Instagram, Twitter & Co.

Wir haben uns die Möglichkeiten angesehen, wie wir Facebook & Co für unsere Forschung nutzen können: Wer ist dort präsent und wie kann man miteinander kommunizieren? Welche Unterstützung bieten Gruppen und wie kann ich die richtige finden?

Aus Datenschutzgründen gibt es zum Vortrag keine Aufzeichnung.

Seiten

RSS - Schwaben abonnieren