Provinostraße 48 ("Ballenhaus")

Provinostraße 48 ("Ballenhaus"), 86153 Augsburg

Anfahrt mit der Straßenbahn: Linie 6 bis Haltestelle "Textilmuseum".

Anfahrt mit dem Auto: siehe Lageplan auf der "TIM"-Homepage. Parkmöglichkeiten: direkt vor dem Haus, sowie entlang der Provinostraße.

Das Ballenhaus befindet sich direkt neben dem Staatlichen Textil- und Industriemuseum ("TIM").

Die Bibliothek und der Veranstaltungsraum befinden sich im ersten Obergeschoß, siehe nachfolgendes Foto:

Während der Öffnungszeit der Bibliothek oder zu Beginn der Veranstaltungen ist ein Hinweis am Eingang, damit Sie zu uns finden.

Bibliotheksöffnung und Workshop Grundkurs PC

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 5. September 2019 - 16:00
Referent: 
S. Scheller

Allgemeine Beratung (u.a. Grundkurs PC incl. Software durch Sabine Scheller), Leseübung/Lesehilfe, Internetforschung, Sterbebildscannen, genealogische Software

Bibliotheksöffnung und Workshop Forschungsmöglichkeiten im Internet

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 18. Juli 2019 - 16:00
Referent: 
S. Scheller

Im Workshop stellt Sabine Scheller Forschungsmöglichkeiten im Internet vor.

FamilySearch - Internetportal zur Familienrecherche

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 4. Juli 2019 - 19:00
Referent: 
Dr. Ian Watson

FamilySearch: Internetportal zur Familienrecherche, Archivierungsmöglichkeiten der eigenen Daten, Genealogische Software

 

Bibliotheksöffnung und Workshop Grundlagenkurs PC/AGES

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 4. Juli 2019 - 16:00
Referent: 
S. Scheller und H. Petersen

Allgemeine Beratung (u.a. Grundkurs PC incl. Software durch Sabine Scheller), Leseübung/Lesehilfe, Internetforschung, Sterbebildscannen

Genealogische Software: Schulung AGES durch H. Petersen

Bibliotheksöffnung und Workshop Ahnenforschung – Grundbegriffe – Teil II

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 27. Juni 2019 - 16:00
Referent: 
Manfred Wegele

Bibliotheksöffnung und allgemeine Beratung

Workshop von Manfred Wegele: Grundbegriffe der Ahnenforschung, Teil II

Hinweis: Der Termin ist im Infoblatt versehentlich für den 20.6. vermerkt. Korrekt ist der 27.6.

Die Familie Hallermayer - von Lehrern und dem Hofopernsänger Theodor Hallermayer

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 2. Mai 2019 - 19:00
Referent: 
Sabine Scheller

Die Familie Hallermayer war über Jahrhunderte hinweg dem Lehrerberuf verbunden. Drei Söhne besuchten die Lehrerstudienanstalt in Lauingen, dort wurde das Gesangstalent von Karl Theodor Hallermayer entdeckt und dank eines Stipendiums besuchte er das Konservatorium in München und sang überwiegend Wagneropern.

Historie des Augsburger Marien Doms

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 4. April 2019 - 19:00
Referent: 
Hermann Kleitner

Der Referent, Hermann Kleitner, ist ein Kenner der Augsburger Geschichte, die ihn seit seiner Jugend fesselt. Der Mariendom hat eine über 1.000jährige wechselvolle Geschichte. 930 wurde er im romanischen Stil mit Kloster wieder aufgebaut. Im Jahre 994 stürzte die Westseite ein und wurde neu gebaut. Bis 1600 war um den Dom ein Friedhof angelegt. Der Referent führte die Zuhörer durch die wechselvolle Geschichte, die natürlich durch die Reformation und Kriege geprägt war. Innerhalb der Dommauern standen zahlreiche Domprobsthäuser. Das älteste Bauteil des Domes ist die Krypta.

Vom Leprosium zum Krankenhaus - Geschichte der Augsburger Krankenanstalten

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 7. März 2019 - 19:00
Referent: 
Johannes Wilhelms

Der Referent, Herr Wilhelms, arbeitete zuletzt als Pflegedirektor im Klinikum Augsburg. Der Beginn der Krankenhausentwicklung war das Heilig-Kreuz-Spital (900-1239). Es handelte sich um eine Stiftung für 12 Arme/Pilger (Pilger galten auch als Arme), gegründet 900 zur Zeit von Bischof Ulrich. Wo es genau stand, ist nicht bekannt. Es gibt verschiedene Angaben dazu. Im Jahre 1160 übernahmen die Augustinerchorherren die Seelsorge im Heilig-Kreuz-Spital. 1239 erfolgte die Neugründung durch Laienbrüder. 1364/1376 erfolgte der Umzug in die Stadt (Freies Schussfeld vor der Stadt).

Kataster - Eine Quelle für die Familienforschung

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 7. Februar 2019 - 19:00
Referent: 
Georg Felber

Für Heimat- und Familienforschern sind die Grundkataster eine nicht uninteressante Quelle, um die eigenen Forschungen zu ergänzen

Bericht vom Vortrag

Seiten

RSS - Provinostraße 48 ("Ballenhaus") abonnieren