Neuigkeiten

Delegiertenversammlung vom 05.09.2020

Es wurde eine Zusammenfassung der Ergebnisse der Delegiertenversammlung vom 05.09.2020 online gestellt.

Außerdem wurden die Liste der Vorstandsmitglieder sowie die Liste der Ehrenmitglieder aktualisiert.

Die von der Delegiertenversammlung beschlossene, aktualisierte Geschäftsordnung für die Bezirksgruppen wurde online gestellt.

11.10.2020
Bibliotheksverzeichnis Landesbibliothek

Das Bibliotheksverzeichnis für die Bestände der Landesbibliothek des BLF in Augsburg wurde aktualisiert.

11.10.2020
Bestandsverzeichnis Bibliothek Augsburg

Das Bestandsverzeichnis der Bibliothek der Bezirksgruppe Schwaben in Augsburg wurde aktualisiert.

29.09.2020
2. Online-Termin der Bezirksgruppe Schwaben im September

Für September ist ein zweiter Online-Termin geplant. Die Zugangsdaten werden, wie üblich, über den E-Mail-Verteiler des BLF an alle Mitglieder verschickt.

Nächste Termine für Bibliotheksöffnung und Workshops: siehe aktuelle Termine in Schwaben

15.09.2020
Verleihung Bundesverdienstkreuz an Sabine Scheller

Am 09.09.2020 wurde Frau Sabine Scheller in München auf Vorschlag des Bundespräsidenten mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Die Ehrung nahm der Bayerische Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Bernd Sibler, vor.

Der Staatsminister hob in seiner Laudatio (siehe die beigefügte Datei) die vielfältigen Aktivitäten Sabine Schellers auf bayerischer wie auch auf bundesweiter Ebene hervor. Das Tätigkeitsfeld der Geehrten reicht von der Organisation von Veranstaltungen, Initiative von Forschungsprojekten bis hin zur Publikation von Vereinsnachrichten und Forschungsergebnissen.

Das nachstehende Bild zeigt (von links): Staatsminister Bernd Sibler, Dirk Weissleder (Vorsitzender der DAGV), die Geehrte sowie Manfred Wegele (Stellvertretender Vorsitzender der DAGV und Vorsitzender des BLF).

(Bild: StMWK/Andreas Gebert)

09.09.2020
Aktuelles von den Schul-Jahresberichten

Im Mitgliederbereich wurden in letzter Zeit 262 Schul-Jahresberichte zu folgenden Orten online gestellt: Amberg (Oberpfalz), Aschaffenburg (Unterfranken), Augsburg (Schwaben), Bad Dürkheim (Pfalz), Bamberg (Oberfranken), Czernowitz (Bukowina), Danzig (Westpreußen), Deutsch-Krone (Westpreußen), Erlangen (Mittelfranken), Kreuzburg (Oberschlesien), Lauingen (Schwaben), Mannheim (Baden-Württemberg), Memmingen (Schwaben), Metten (Niederbayern), Tilsit (Ostpreußen) und Weißenburg (Mittelfranken).

Insgesamt stehen derzeit 1274 Schul-Jahresberichte im Mitgliederbereich als Digitalisate zur Verfügung; die gesamten Digitalisate im Mitgliederbereich umfassen ca. 7,4 GB.

04.09.2020
Bibliotheksverzeichnis Landesbibliothek

Für die nach Augsburg verlagerten Bestände der Landesbibliothek des BLF steht ein aktualisiertes Bibliotheksverzeichnis zur Verfügung.

04.09.2020
Online-Termin der Bezirksgruppe Schwaben im September

Für September ist nun ein Online-Termin geplant. Die Zugangsdaten werden, wie üblich, über den E-Mail-Verteiler des BLF an alle Mitglieder verschickt.

01.09.2020
Bibliothek der Bezirksgruppe Oberbayern

Von der Bibliothek der Bezirksgruppe Oberbayern in München wurden das aktualisierte Bibliotheksverzeichnis (nach dem - nunmehr abgeschlossenen - Umzug der Landesbibliothek nach Augsburg) sowie aktuelle Fotos online gestellt.

23.08.2020
Bibliotheksöffnung in Augsburg am 20.08.2020

Am Donnerstag, den 20.08.2020 von 15.00 bis 19.00 Uhr können wir den Augsburger Bibliotheksbetrieb mit den Beständen der Bezirksgruppe Schwaben und auch der nach Augsburg verlagerten Landesbibliothek (allerdings in beschränktem Umfang) aufnehmen.

Der Zeitraum wurde gestreckt, damit sich die Besucher besser verteilen. Bitte geben Sie bei der Anmeldung bis Mittwochabend den ungefähren Zeitpunkt Ihres Kommens an, damit wir besser einteilen können.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir dort unbedingt die strengen coronabedingten Verhaltensregeln einhalten müssen. Im Gebäude besteht während des gesamten Aufenthalts Maskenpflicht!! Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten!!!
Desinfektionsmittel stehen bereit.

Eine persönliche Beratung vor Ort ist nicht möglich!!
Buchscanner-/Sterbebildscanner und die digitalen Arbeitsplätze können nicht benutzt werden!!

Ein Verzeichnis für die Bestände der von München nach Augsburg umgezogenen Landesbibliothek liegt derzeit noch nicht vor. Zur Orientierung: Die rein oberbayerischen Bestände blieben in München, überregionale Bestände sowie entsprechende Periodica oder allgemeine Literatur kamen überwiegend nach Augsburg.

Wir suchen für Sie die bestellten Bücher/Archivalien heraus und legen diese dann gerne zur Ausgabe im Lesesaal an einen für Sie vorgesehenen Platz bereit.
Pro Benutzer werden maximal drei Signaturen, davon nur zwei OFBs, zur Abholung bereit gelegt.
Evtl. Ersatzsignaturen angeben, falls Bücher ausgeliehen sein sollten, oder in der Landesbibliothek nun fehlen und in München sein sollten.

An obigem Termin können bereits ausgeliehene Bücher zurückzugeben werden - vielleicht wartet ein anderer Interessent schon darauf.

Wir freuen uns auf Ihre Vorbestellungen, die einen reibungslosen Ablauf garantieren (spätester Termin: Mittwoch, 20:00 Uhr). Bitte verwenden Sie das Kontaktformular.

18.08.2020

Seiten