BLF-Bezirksgruppe Schwaben

Die Portale Bayerische Landesbibliothek Online und bavarikon. Eine Fundgrube auch für die Familienforschung

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 7. Juli 2016 - 19:00
Referent: 
Dr. Stephan Kellner

Seit 2002 existiert das Portal Bayerische Landesbibliothek Online, seit 2013 bavarikon. War das erste Angebot in erster Linie eine Plattform für verschiedenste Angebote zur Kunst und Kultur Bayerns, so setzt bavarikon auf die Vollintegration der Digitalisate und bietet durch damit auch einen erhöhten Schauwert. Beide Portale stellen jedoch außerdem viele Basisinformationen bereit, die auch dem Familienforscher die Arbeit erleichtern können.

Workshop in Bibliothek Augsburg

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 7. April 2016 - 15:00

Die Bibliothek wurde rege genutzt, mehrere Sterbebildsammlungen mit den Scannern digitalisiert. Neben der geleisteten Lesehilfe bei mehreren alten Dokumenten, wurden mit zwei Buchscannern Bücher und Unterlagen gescannt, Erfahrungen ausgetauscht und an mehreren PCs zusammen gearbeitet.

Workshop in Bibliothek Augsburg

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 3. März 2016 - 15:00

Die Bibliothek wurde rege genutzt, mehrere Sterbebildsammlungen mit den Scannern digitalisiert. Neben der geleisteten Lesehilfe bei mehreren alten Dokumenten, wurden mit zwei Buchscannern Bücher und Unterlagen gescannt, Erfahrungen ausgetauscht und an mehreren PCs zusammen gearbeitet

Die Geschichte der Barmherzigen Schwestern, 150 Jahre Mutterhaus in Augsburg

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 4. Februar 2016 - 19:00
Referent: 
Hildegard Zellinger-Kratzl

Unser Mitglied Frau Zellinger-Kratzl ist die Archivarin bei den „Barmherzigen Schwestern vom Hl. Vinzenz v. Paul“ (BS) und hat ein Buch über die Ordensgeschichte und das Mutterhaus in Augsburg geschrieben.

Workshop in der neuen Bibliothek

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 4. Februar 2016 - 15:00

Die Bibliothek wurde rege genutzt, mehrere Sterbebildsammlungen mit den Scannern digitalisiert. Neben der geleisteten Lesehilfe bei mehreren alten Dokumenten, wurden mit zwei Buchscannern Bücher und Unterlagen gescannt. AGES-Fragen konnten geklärt werden

Workshop in der neuen Bibliothek

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 7. Januar 2016 - 15:00

Die Bibliothek wurde rege genutzt, mehrere Sterbebildsammlungen mit den Scannern digitalisiert. Neben der geleisteten Lesehilfe (von Manfred Wegele) bei mehreren alten Dokumenten, wurde mit dem neuen Buchscanner ein Buch gescannt.

Mitgliederversammlung mit Neuwahl der Delegierten

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 7. Januar 2016 - 19:00

Die Mitgliederversammlung begann mit dem Geschäftsbericht des Leiters. Herr Wegele berichtete von steigenden Mitgliederzahlen und stellte dieses in zwei Übersichten vor. Während des Geschäftsberichtes wurden die Projekte der Bezirksgruppe angesprochen und erläutert. Herr Zöschinger, Bibliothekar, gab bekannt, dass alle Bücher und Zeitschriften erfasst sind, geordnet und eingeräumt. Die Bibliothek verfügt auch über zahlreiche Reiseberichte bzw. Reiseführer und Adressbücher (ein Teil ist beim Digitalisieren bei CompGen). Zwei Adressbücher müssen restauriert werden.

Besuch der Bayerischen Landesausstellung 2015 Napoleon und Bayern in Ingolstadt, Neues Schloss, Bayerisches Armeemuseum

Veranstaltungstermin: 
Freitag, 7. August 2015 - 9:45

Wir treffen uns um 9.45 Uhr in Ingolstadt vor dem Eingang des Museums. Die Führung beginnt um 10.00 Uhr und dauert 75 Minuten. Anreise in selbstorganisierten Fahrgemeinschaften empfohlen.

Programm der Austellung: http://www.hdbg.de/napoleon/

Anreise zum Museum http://www.armeemuseum.de/de/besucherinfo/anfahrt-und-parken.html

Traditioneller Arbeitsabend

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 3. September 2015 - 19:00
Referent: 
Josef Hummel

Traditioneller Nikolausabend

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 3. Dezember 2015 - 19:00

Der Nikolaus kam diesmal mit seiner „Sekretärin Niklausia“. Er berichtete in Gedichtform (Ghostwriter Sabine Scheller und Manfred Wegele) von den monatlichen Aktivitäten, lustigen Begebenheiten, dem Genealogentag, dem Sudetendeutschen Tag, der Freiwilligenmesse und den fleißigen Helfern des Vereins. Am Schluss überreichte der Nikolaus den Vorstandsmitgliedern und fleißigen Helfern ein kleines Präsent. Bei Glühwein, Kinderpunsch, Lebkuchen, Nüssen und Plätzchen klang der Abend in einem gemütlichen Beisammensein aus. Herr Wegele dankte Frau Scheller für die selbstgebackenen Plätzchen.

Seiten

RSS - BLF-Bezirksgruppe Schwaben abonnieren