71. Deutscher Genealogentag in Gotha

Veranstaltungstermin: 
Freitag, 13. September 2019 (Ganztägig) bis Sonntag, 15. September 2019 (Ganztägig)
Veranstalter: 
Sonstiger Veranstalter (nicht BLF)

Vom fand vom 13. Bis 15. September in Gotha der 71. Genealogentag mit dem Motto „70 Jahre DAGV – Von Gotha aus in die Zukunft der Genealogie“ statt. Das Programm bot für jeden etwas, von Forschungsmöglichkeiten für Anfänger, Genealogie in Frankreich, Erstellung eines Ortsfamilienbuches (Referent Manfred Wegele), Militärkirchenbücher in Sachsen bis zum Schreibkurs Deutsche Schrift. 33 Aussteller, neben vielen Vereinen waren auch Firmen wie Gendi Shop, Ancestry vertreten. Wie immer war auch FamilySearch mit einem großen Stand vertreten. Der BLF hatte seinen Stand im Erdgeschoss. Die Standbetreuung übernahmen Manfred Wegele, Sabine Scheller, Alexander Zöschinger und das Ehepaar Fugger. Die Onlineangebote wurden ebenso präsentiert wie die DVDs und das Schriftkundebuch. Bei zahlreiche Beratungen zu allen Themen der Familienforschung konnte das Team den Besuchern weiterhelfen.

Nachdem bis zum DGT in Gotha kein Ausrichter für 2020 gefunden war, kam es auf dem Weg nach Gotha zur Planung eines Genealogentages in Tapfheim. Herr Wegele und Frau Scheller erstellten ein komplettes Konzept, stellten es bei der Mitgliederversammlung vor, es wurde sehr positiv aufgenommen und einstimmig beschlossen.

Veranstaltungsort: 
Veranstaltungsort-Text: 
Gotha
Art der Veranstaltung: 
Tagung, Kongress
Region/zuständiger BLF-Bereich: 
BLF-Landesverein
Sonstiges
Anmeldung: 
Anmeldung nicht erforderlich