Verarbeitung von Kundendaten

Stand: 07.07.2018

(1) Für die Inanspruchnahme bestimmter Vereinsleistungen erheben wir einen Kostenbeitrag. Dies können insbesondere folgende Leistungen sein:

  • Lieferung von Publikationen (z.B. Gelbe Blätter oder BLF-DVD)
  • Teilnahme an Ausflügen, Exkursionen oder Seminaren

Diese Vereinsleistungen können teils nur für die Mitglieder des BLF, teils auch für die interessierte Allgemeinheit angeboten werden.

(2) Es werden die für die Erbringung der jeweiligen Leistung erforderlichen Daten erhoben und verarbeitet. Dies können insbesondere sein:

  • Angaben zur Art der bestellten Leistung
  • Angaben zum Besteller (Name, ggf. Mitglieds-Nr.)
  • Rechnungsanschrift sowie ggf. abweichende Versand-/Lieferanschrift (soweit zutreffend, je nach Art der Leistung)
  • Zahlungsdaten

(3) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO (Erfüllung eines Vertrags).

(4) Zugriff auf die Daten erhalten diejenigen Personen, die diesen Zugriff für die Erbringung der Leistung jeweils benötigen.

(5) Die Daten werden so lange gespeichert, wie es für die Erbringung der Leistung erforderlich ist. Im übrigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (zehn Jahre).