BLF-Bezirksgruppe Schwaben

Die Ortsgeschichten des Marktes Tussenhausen und seiner Teilorte

Veranstaltungstermin: 
Freitag, 6. Februar 2009 - 19:00
Referent: 
Dr. Gabriele von Trauchburg

Frau Dr. Gabriele von Trauchburg hat im Laufe der letzten 8 Jahre (im Rahmen der Dorferneuerung) die Ortsgeschichten von Tussenhausen, Zaisertshofen und Mattsies geschrieben.

Mitgliederversammlung Schwaben 2009

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 8. Januar 2009 - 19:00

Der Abend begann mit einem Sektempfang, gespendet von Herrn Wegele. Anschließend gab es eine Brotzeit mit Leberkäse und Semmel, die Frau Knöpfle anlässlich Ihres Namenstages im Dezember ausgab.

Die Mitgliederversammlung begann mit dem Geschäftsbericht des Vorsitzenden. Herr Wegele sprach über die positive Mitgliederentwicklung und ging auf die Probleme bei der Suche nach neuen Räumen für die Bibliothek der Bezirksgruppe ein. Für die Geschäftsstelle und die Bibliothek des Landesvereins wurden neue Räume gefunden. Frau Vorreiter (Angestellte in der Geschäftsstelle in München) hat ihre Tätigkeit beendet, damit waren die Mietkosten, ohne Beitragserhöhung, tragbar. Er dankte seiner engagierten Mannschaft für Ihren Einsatz, der ein erfolgreiches Arbeiten erst möglich macht.

Traditioneller Nikolausabend

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 4. Dezember 2008 - 0:00

Der Nikolaus (Herr Huber) kam auf einen Besuch bei den Forschern vorbei. Er berichtete in Gedichtform (Ghostwriter Frau Scheller u. Herr Wegele) von den monatlichen Aktivitäten, den Vorkommnissen in München, lustigen Begebenheiten und den fleißigen Helfern des Vereins.

Herr Wegele überreichte den Vorstandsmitgliedern und fleißigen Helfern ein kleines Präsent. Die Mitarbeiter am Projekt Digitalisierung der Hochzeitsbücher und am Friedhofsprojekt erhielten ebenfalls eine Kleinigkeit überreicht.

Arbeitsabend: "Frage-Antwort", "Profis" helfen Anfängern beim Lesen

Veranstaltungstermin: 
Montag, 3. November 2008 - 19:00
Referent: 
Manfred Wegele

Herr Holzmann hatte vor kurzem seinen 80. Geburtstag. Der Jubilar spendet eine Brotzeit und Getränke.

Mehrere Gruppen wurden gebildet. Herr Wegele bot Lesehilfe an, Herr Petersen stellte sich für Fragen und Probleme mit dem Ahnenprogramm AGES zur Verfügung. Frau Scheller stellte das Programm GenTools vor und beantwortete Fragen rund um den PC. Die Mormonen-CDs wurden getestet und die neue BLF-CD vorgestellt. Mehrere Gruppen mit Ahnengemeinschaften tauschten sich aus.

GOV - das genealogische Ortsverzeichnis

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 2. Oktober 2008 - 19:00
Referent: 
Peter Lingnau

Herr Lingnau stellte das genealogische Ortsverzeichnis im Internet vor. Es umfasst zur Zeit über 300.000 Orte im deutschsprachigem Raum und vereinzelte in den angrenzenden Gebieten. Neben Orten findet man darin die kirchlichen und staatlichen Verwaltungen sowie die Gerichtsbarkeiten. Bei den Objekten findet man u.a. die geografische Lage (Koordinaten, über einen Link zu Google Maps kann der Ort gleich angezeigt werden), den Ortsnamen in verschiedenen Sprachen, Namensänderungen und die Einwohnerzahlen).

Arbeitsabend mit H. Bachmann und H. Hummel

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 4. September 2008 - 19:00

Dieser Arbeitsabend mit Herrn Bachmann hat eine lange Tradition und wird allgemein der "Würschtlesabend" genannt. In diesem Jahr leiten sie den Abend gemeinsam und gleichzeitig übergibt Herr Bachmann diese Aufgabe an Herrn Hummel, seinen Nachfolger im Augsburger Stadtrat. Ab dem nächsten Jahr übernimmt diesen Arbeitsabend Herr Hummel alleine. Herr Wegele und Frau Scheller überreichten Herrn Bachmann eine kleine Aufmerksamkeit, einen Topf mit 10 Sorten Würstchen von der geräucherten Bratwurst bis zur Chilipeitsche.

Vorstellung des Forschungsprojekts Bombenopfer der Gemeinde Haunstetten

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 3. Juli 2008 - 19:00
Referent: 
Heinrich Bachmann

Herr Glökler hatte einen runden Geburtstag. Daher spendete er eine Brotzeit. Nach der Stärkung begrüßte Herr Wegele den Referenten und seinen Sohn recht herzlich.

Leseübung mit Vorstellung einiger besonderer Archivalien zur Familienforschung

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 5. Juni 2008 - 19:00
Referent: 
Manfred Wegele

Beim letzten Stammtischtreffen der Nordschwaben in Erlingshofen wurde Herr Gerhard Beck Mitglied des BLF. Er ist ein bedeutender Forscher im Ries, der schon einige Ortsfamilienbücher veröffentlicht hat und an weiteren arbeitet. Die aktuelle Forscherprofilliste der Bezirksgruppe Schwaben mit den Informationen zu Gerhard Beck wird zur Ansicht verteilt.

Frau Scheller und Herr Wegele zeigten eine über 5 m lange Ahnentafel, die mit dem Programm AGES erstellt und mittels Plotterdruck ausgedruckt wurde.

Historische Friedhöfe als genealogisch-heraldische Fundgruben

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 8. Mai 2008 - 19:00
Referent: 
Bernhard Lesaar

Frau Hoechstetter-Müller präsentierte das druckfrische Buch mit der Geschichte der Hofmark Kissing an der Paar. Anschließend stellte Herr Wegele das neue OFB und die Ortschronik von Holzkirchen vor.

Herr Lesaar ist ein sehr erfolgreicher Forscher, war langjähriger Vorsitzender der Westdeutschen Gesellschaft für Familienforschung und ist Träger der Gatterer-Medaille.

7. Großer Schwäbischer Forscherstammtisch 2008 in Augsburg

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 26. April 2008 - 10:00

Am 26.04.2008 trafen sich im Hotel Augusta in Augsburg 23 Familienforscher zum Großen Schwäbischen Stammtischtreffen. Herr Wegele bat die Stammtischleiter ihre Gruppierung kurz vorzustellen.

Seiten

RSS - BLF-Bezirksgruppe Schwaben abonnieren