nördliches Schwaben (AIC, A, DLG, DON, GZ, NU)

Der Fronhof des Klosters Fulda in Deiningen, der ehemals größte Bauernhof des Rieses

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 10. Juni 2010 - 19:00
Referent: 
Gerhard Beck

Nachdem sich alle mit einer Brotzeit gestärkt hatten (Spender war Herr Wegele, der einen runden Geburtstag hatte), sprach Herr Beck über den Fronhof des Klosters Fulda in Deiningen.

Archivführung durch das Fürstlich Wallerstein'sche Archiv Harburg und Burgführung

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 10. April 2010 - 10:00
Referent: 
Hartmut Steger

Herr Steger, Archivar der beiden Fürstlichen Archive Oettingens (Oettingen-Wallerstein, Oettingen-Spielberg), stellte die beiden Archive vor. Auf über sechs Regalkilometern befinden sich neben Steuerbüchern, Leibeigenschaftsbüchern oder Akten auch zahlreiche Urkunden. Nach dem Vortrag besuchten die Teilnehmer eine hochinteressante Ausstellung mit besonderen Archivalien im Obergeschoss.

Familien- und Heimatforscher Schrobenhausener Land

Termine: 

Treffen jeweils freitags um 19.00 Uhr (Möglichkeit zum Einscannen von Sterbebildern ab 18.00 Uhr), Vortrag ab 20.00 Uhr, an folgenden Tagen:

  • 07.07.2017, Manfred Wegele, Forschernachlass sichern
  • 01.09.2017, Benedikt Binder, Lateinische Grundbegriffe
  • 03.11.2017, Georg Felber, Uraufnahme und Kataster

Stammbaum-Tisch Nordschwaben

Termine: 

Jeder 3. Montag in den Monaten Januar, Mai und September, jeweils ab 18.00 Uhr

nächste Termine: 18.09.2017, 15.01.2018

 

Stammtisch Günzburg

Termine: 

Für den „Stammtisch für Familienforscher“ in Günzburg sind für dieses Jahr folgende Termine geplant:
Samstag, 05.08.2017
Samstag, 07.10.2017
Samstag, 25.11.2017

Beginn ist jeweils um 17:00 Uhr

Neben dem allgemeinen Erfahrungsaustausch besteht die Möglichkeit zum Scannen von Sterbebildern für das Sterbebildprojekt des BLF. Die Sterbebilder bitte nach Formaten vorsortieren.

Forscherstammtisch Ulm und Umgebung

Termine: 

Jeder 3. Montag im Monat, jeweils ab 18.30 Uhr

Gäste und angehende Familienforscher sind dazu gerne willkommen.

Führung durch den katholischen Friedhof von Augsburg

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 5. Juli 2003 (Ganztägig)
Referent: 
Helmut Schmidt

Herr Schmidt, der Ehrenvorsitzende unseres Vereins, spricht über die Entstehung dieses Friedhofes.  Die Führung startet an der Michaeliskirche, an deren Außenmauer alte Grabplatten angebracht sind. Die bekannten Namen reichen von Christoph von Zabuesnig über den Privatier Gregor Werner zu Josef Maria Friesenegger.

8. Nordschwäbisch-Mittelfränkisches Forschertreffen 2003 in Wassertrüdingen

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 13. September 2003 (Ganztägig)

30 Familienforscher/innen trafen sich in Wassertrüdingen im "Gasthof zum roten Ochsen". Nach einer kurzen Vorstellungsrunde, bei der jeder einige Worte zu seinem Forschungsgebiet sagte, ging es zum Rathaus. Herr Ott, OStR i.R. und passionierter Heimatforscher, sprach über die Geschichte Wassertrüdingens.

Führung durch die Ausstellung im Römermuseum "Zu wessen Nutz und Frommen? Die Säkularisation in Augsburg 1802/03"

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 17. Januar 2004 (Ganztägig)
Referent: 
Herr Felsenstein, Helmut Schmidt

Herr Felsenstein vom "Haus der Bayerischen Geschichte", der diese Ausstellung aufgebaut hat, begrüßte die Gruppe recht herzlich und leitete die Führung.
Das Römermuseum befindet sich in der ehemaligen Kirche St. Magdalena des Dominikanerklosters. Er sprach kurz über die Geschichte des Klosters und dieser Kirche.

Seiten

RSS - nördliches Schwaben (AIC, A, DLG, DON, GZ, NU) abonnieren