Computergenealogie

AGES-Kurs und Workshop in der neuen Bibliothek

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 17. November 2016 - 15:00
Referent: 
Herbert Petersen

Fortsetzung AGES-Kurs mit Herbert Petersen

Allgemeine Beratung, Leseübung/Lesehilfe, Internetforschung, Sterbebilderscannen

 

AGES-Kurs und Workshop in der neuen Bibliothek

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 15. September 2016 - 15:00
Referent: 
Herbert Petersen

Fortsetzung AGES-Kurs mit Herbert Petersen

Allgemeine Beratung, Leseübung/Lesehilfe, Internetforschung, Sterbebilderscannen

 

Kurs "Lesen alter Schriften" und Workshop in der neuen Bibliothek

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 20. Oktober 2016 - 15:00
Referent: 
Manfred Wegele

Manfred Wegele: Kurs "Lesen alter Schriften"

Allgemeine Beratung, Leseübung/Lesehilfe, Internetforschung, Sterbebilderscannen

 

Traditioneller Arbeitsabend

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 1. September 2016 - 19:00
Referent: 
diverse Vereinsmitglieder

Frau Scheller stellte die Homepage des Heimatvereins Friedberg vor. Es gibt umfangreiches Material zum Download, von gedruckten Werken bis zu den Ratsprotokollen (transkribiert, 18. Jahrhundert).

AGES-Kurs und Workshop in der neuen Bibliothek

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 21. Juli 2016 - 15:00
Referent: 
Herbert Petersen

Fortsetzung AGES-Kurs mit Herbert Petersen

Allgemeine Beratung, Leseübung/Lesehilfe, Internetforschung, Sterbebilderscannen

 

Familienkundliche Recherchen im Internet

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 14. Januar 2016 - 18:00
Referent: 
Winfried Müller

In Form eines Workshops wurde über die Möglichkeiten der Internetrecherche diskutiert. Herr Müller gab dazu einleitend Hinweise, wie man die erweiterten Möglichkeiten der Google-Suche für seine Zwecke nutzt und stellte danach eine Reihe von interessanten Internet-Quellen für den Familienforscher vor. Die Teilnehmer ergänzten die Ausführungen mit eigenen Erfahrungen und Hinweisen auf weitere Quellen. Damit ergab sich ein lebhafter und fruchtbarer Informationsaustausch.

In der beigefügte Datei finden Sie eine Liste mit den von Herrn Müller beispielhaft genannten Link-Adressen.

Geografische Informationssysteme für den Familienforscher

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 18. Juni 2015 - 18:00
Referent: 
Winfried Müller

Winfried Müller gab Hinweise für die Suche nach Orten bei folgenden Fragestellungen:

  • Wo lag ein bestimmter Ort?
  • Gibt es ihn noch und wie heißt er heute?
  • Welche Ämter / welche Pfarrei waren zu welchem Zeitpunkt zuständig?

Dem Familienforscher stehen für geographische Informationen folgende Quellenarten zur Verfügung:

Personenbezogene Quellen für den Familienforscher im Internet

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 23. April 2015 - 18:00
Referent: 
Winfried Müller, Leiter der BLF-Bezirksgruppe Oberbayern

Für die Suche personenbezogener Daten im Internet gibt es verschiedene Quellenarten: Die Primärquellen mit Wiedergabe von Originaldokumenten (Scans), die Sekundärquellen, also Verzeichnisse und Datenbanken mit "abgeschriebenen Daten" und die Quellenkombination (Datenbank mit "abgeschriebenen Daten" als Suchhilfe mit Verweis auf das Originaldokument, Dokumenten-Server mit den Scans der Originaldokumente).

Vorgaben zum Scannen von Sterbebildern

Beim Einscannen von Sterbebildern für das Bayerische Sterbebilderprojekt sind die folgenden Vorgaben verbindlich anzuwenden (bitte drucken Sie sich diese Seite ggf. aus):

Vorstellung verschiedener Genealogie-Programme

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 14. April 2015 - 19:00

Die Referenten Herr Alkofer, Herr Binder und Herr Dr. Vogt stellen anhand ausgewählter Beispiele die Genealogieprogramme vor, mit denen sie jeweils arbeiten. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei vor allem auf den Punkten Benutzerfreundlichkeit und Funktionen der jeweiligen Software. Auf die zahlreichen Fragen des erschienen Publikums können die drei Referenten kompetente Auskünfte geben. Eine anschließende Diskussionsrunde über Pro und Contra der jeweiligen Programme wird von den Anwesenden sehr gut angenommen.

Seiten

RSS - Computergenealogie abonnieren