Workshop: Erstellen einer Familienchronik

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 23. November 2013 - 10:00 bis 16:00
Veranstalter: 
BLF-Bezirksgruppe Oberbayern

Bei dem Workshop, der von 10 bis 16 Uhr durchgeführt wurde, standen als Vortragende und zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung: Gerhard Rolle, Helmuth Rehm, Hans Niedermeier sowie zeitweise Werner Bub. Der Workshop gab den Teilnehmern Anregungen zur Gestaltung einer Familienchronik und informierte über die mögliche Hilfestellung durch den Editierservice. Sie beantworteten vor allem die Fragen: Wie bereite ich meine Forschungsergebnisse für eine Chronik auf? Was soll die Familienchronik beinhalten, und wie gliedere ich sie sinnvoller Weise?

Insbesondere interessierte, wie die gesammelten Informationen und die mit den unterschiedlichen Genealogieprogrammen erfassten Daten in einer für den späteren Leser interessanten Weise aufbereitet und dargestellt werden können. Die ausliegenden Musterbücher stießen auf großes Interesse und gaben viele Anregungen. Mit einer „Handreichung für Autoren“, die im Einzelnen besprochen wurde, wurden zudem Hinweise zur Formatierung und zum Layout des Textteils gegeben. Eine rege Diskussion und die Beantwortung von vielen Fragen bereicherten den Erkenntnisgewinn der 16 Teilnehmer am Workshop.

Der Workshop war bewusst auf eine kleine Teilnehmerzahl beschränkt worden, um den Dialog zu fördern. Das Interesse an dem Thema war jedoch so groß, und die Anmeldungen so zahlreich, dass der Workshop am 22.02.2014 wiederholt wurde und abermals den nunmehr 12 Teilnehmern viele Anregungen bot.

Veranstaltungsort-Text: 
Zimmer 101
Art der Veranstaltung: 
Seminar, Workshop
Region/zuständiger BLF-Bereich: 
BLF-Bezirksgruppe Oberbayern
Teilnehmerkreis: 
für BLF-Mitglieder; Gäste sind herzlich willkommen
Anmeldung: 
Anmeldung nicht erforderlich
Teilnehmerzahl gesamt: 
16 Teilnehmer