Münchener Genealogiebörse

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 3. März 2012 - 9:00 bis 16:30
Veranstalter: 
Sonstiger Veranstalter (nicht BLF)

Der Verein für Computergenealogie veranstaltete  anlässlich seiner diesmal in München stattfindenden Mitgliederversammlung eine „Münchener Genealogiebörse“, die mit über 300 Teilnehmern ein großer Erfolg wurde.
Unser Mitglied, Prof. Dr. Dr. Wulf von Restorff, hatte in den Räumen des Kardinal-Wendel-Hauses der katholischen Akademie in Bayern eine „Genealogiebörse“ organisiert.
Den Hauptteil der Genealogiebörse bildeten die Stände zahlreicher Programmautoren, Verlage, Vereine und Anbieter, um sich an ihrem jeweiligen Stand vorzustellen und Fragen der Besucher zu beantworten. Der BLF war durch die Bezirksgruppe Oberbayern mit einem umfangreichen Stand vertreten. Herr Peren gab zudem Auskünfte über die Herkunft von Familiennamen. Ergänzt wurde dies durch ein umfangreiches und informatives Vortragsangebot in einem Nebengebäude.

Auch unser Mitglied Helmut Rehm führte die Interessierten in die Möglichkeiten der Familienforschung ein. Alle Vorträge waren gut besucht.

Veranstaltungsort-Text: 
Kardinal-Wendel-Haus, Mandlstr. 23
Art der Veranstaltung: 
Tagung, Kongress
Vortrag, Referat
Region/zuständiger BLF-Bereich: 
BLF-Bezirksgruppe Oberbayern
Sonstiges
Teilnehmerzahl gesamt: 
300 Teilnehmer