300 Jahre Schlacht am Schellenberg

Veranstaltungstermin: 
Sonntag, 25. Juli 2004 (Ganztägig)
Veranstalter: 
BLF-Bezirksgruppe Schwaben

Zum dreihundertsten Male jähren sich heuer zwei bedeutende historische Ereignisse, welche die Geschichte Europas wesentlich beeinflusst haben: Die Schlacht am Schellenberg und die Schlacht bei Blindheim/Höchstädt. Eine Vielzahl von Veranstaltungen trägt dem Rechnung.


Aus diesem Grund luden wir alle Mitglieder und weitere Interessierten recht herzlich ein, mit nach Donauwörth zu fahren. Dort besuchten wir zunächst um 15.00 Uhr die Gedenkausstellung "300 Jahre Schlacht am Schellenberg 1704", anschließend fuhren wir gegen 16.30 Uhr auf den Schellenberg und bekamen dort von Kreisheimatpfleger Erich Bäcker eine Führung auf dem Originalschauplatz.


(43 Teilnehmer aus dem Kreis der Mitglieder, des Stammtisches Asbach-Bäumenheim und des Heimat- und Brauchtumsvereins Donaumünster-Erlingshofen-Rettingen e.V.)

Art der Veranstaltung: 
Exkursion, Ausflug
Region/zuständiger BLF-Bereich: 
BLF-Bezirksgruppe Schwaben
Sonstiges
Teilnehmerzahl gesamt: 
43 Teilnehmer