Leseübung (Teil III)

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 22. April 2010 - 18:00
Referent: 
Karin Härtl, Helmuth Rehm, Burkhard von Roell
Veranstalter: 
BLF-Bezirksgruppe Oberbayern

Am 22.04.2010 trafen sich noch einmal neun Teilnehmer zu einer schwierigeren Übung: Das Lesen eines Briefprotokolls stand auf dem Programm. Karin Härtl hatte einen Kaufbrief von 1703 ausgesucht, in dem eine Hofübergabe von den Eltern auf den Sohn mit den entsprechenden Modalitäten der Zahlung des Kaufpreises protokolliert worden war.

Das Lesen des Textes bereitete einige Mühe, die sich indessen lohnte, konnten doch an Hand des Textes manche für den Familienforscher interessante Details erklärt werden. Mit Hilfe der anschließend ausgehändigten Transkription wurden auch zunächst schwer verständliche Textstellen klar. Helmuth Rehm verlas zum Abschluss ein umfangreiches Hof-Übergabsprotokoll von 1850 zum Vergleich und verdeutlichte die Parallelen bzw. Unterschiede.

Art der Veranstaltung: 
Seminar, Workshop
Region/zuständiger BLF-Bereich: 
BLF-Bezirksgruppe Oberbayern
Teilnehmerkreis: 
für BLF-Mitglieder; Gäste sind herzlich willkommen
Anmeldung: 
Anmeldung nicht erforderlich
Teilnehmerzahl gesamt: 
9 Teilnehmer