Tag der Genealogieprogramme

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 7. Mai 2011 - 10:00
Veranstalter: 
BLF-Bezirksgruppe Oberbayern

Die Veranstaltung im Gasthof Stocker, Landsham (Lkr. Ebersberg) begann um 10 Uhr mit dem Einführungsvortrag: "Genealogieprogramme. Was sollen sie können?", erstellt von Herrn Rolle, vorgetragen von Herrn Hans Niedermeier. Der Vortrag stellte kurz die wichtigsten Kriterien von der Dateneingabe, über die Listen- bis zur Diagrammerstellung für ein Genealogieprogramm vor. Zudem wurde auf die Wichtigkeit der Quellenangabe und auch die problematische Kompatibilität des GEDCOM Standards zwischen den einzelnen Programmen eingegangen. Das perfekte Programm mit allen Möglichkeiten gibt es noch nicht auf dem Markt, alleine schon wegen der unterschiedlichen Ansprüche des einzelnen Anwenders.
In der anschließenden Diskussion konnten wichtige Fragen der Anwender, u.a. zur Datenkompatibilität, Buch- und Stammbaumdarstellung detailliert geklärt werden.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen wurden von 13 bis 16 Uhr sieben ganz unterschiedliche Genealogieprogramme GenProfi Stammbaum, Family Tree Builder, Family Tree Maker, PAF, Ages!, GF-Ahnen und Stammbaumdrucker einzeln an eigenen Ständen vorgestellt. Erfahrene Anwender bzw. Hersteller stellten mit Hilfe von Beamern ausführlich ihr Programm vor. Die Anwender bekamen die Möglichkeit, viele Fragen an die Experten zu richten und auch eigene Probleme konkret gelöst zu bekommen.
Herr Willmann, Mitglied der Mormonen gab ein kurzes Statement zur Zukunft von PAF ab. PAF werde nicht mehr weiterentwickelt, in naher Zukunft wird aber auch in Deutschland ein internetbasiertes Genealogieprogramm der Mormonen verfügbar sein, das von Herrn Willmann bereits am PC gezeigt wurde.

Art der Veranstaltung: 
Seminar, Workshop
Tagung, Kongress
Region/zuständiger BLF-Bereich: 
BLF-Bezirksgruppe Oberbayern
Teilnehmerkreis: 
für BLF-Mitglieder; Gäste sind herzlich willkommen
Anmeldung: 
Anmeldung nicht erforderlich
Teilnehmerzahl gesamt: 
80 Teilnehmer