Vorstellung der neuen interaktiven Homepage des BLF, Zugangs- und Nutzungsmöglichkeiten

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 4. Oktober 2012 - 19:00
Referent: 
Peter Lingnau
Veranstalter: 
BLF-Bezirksgruppe Schwaben

Die Bibliothek ist vorbildlich eingeräumt, sie befindet sich im 1. Stock der Spichererschule und ist jeden 1. Donnerstag im Monat vor dem Vereinstreffen von 15-17 Uhr geöffnet. Sondertreffen im Aufenthaltsraum neben der Schule sind geplant. Vorerst können wir für einem Jahr in der Schule bleiben. Frau Hemprich stellte die Bilder der neuen Räumlichkeiten vor. Anschließend berichtete sie von der Erschließung des Nachlasses Schäfer, der vor einem Jahr der Bezirksgruppe übergeben wurde. Herr Pusinelli übernahm die Sortierung. Frau Hemprich hat gemeinsam mit Ihrem Mann eine Excelliste und eine Gedcomdatei erstellt. Beides kann in der Bibliothek eingesehen werden. Herr Wegele dankte dem Team für die vorbildliche Erfassung des Nachlasses. Es wird allgemein bedauert, dass niemand in der Familie von Herrn Schäfer Interesse an der Forschung hat und nicht einmal an den Bildern. Herr Wegele würdigte den jahrelangen engagierten Einsatz von Frau Dr. Hafenbrädl-Wörle (sie tritt aus Altersgründen von ihrem Amt als stellv. Bibliothekarin zurück) für die Bibliothek. Er verwies auf die Aktion Hochzeitsbücher und Ortsfamilienbücher, die sehr erfolgreich war. Frau Scheller überreichte ihr ein paar Rieser Trachtenpuppen.

Herr Lingnau sprach über das Web-Team, wer dazu gehört (Christian Benz, Rolf Freytag, Anton Huber, Ulrich Kretschmer, Peter Lingnau, Georg Paulus und Günter Thürheimer) warum und wie es dazu kam (spontan nach der LAS in Donauwörth). Zuerst stellte er die alte Homepage mit 4 Bearbeitern und die damit verbundenen Probleme vor. Das neue Team traf sich am 30.07.2011 das erste Mal und legte fest, in welchem System die neue Homepage erstellt werden sollte. Er erläuterte die Vor- und Nachteile der Systeme. Ab November wurde begonnen die neuen Seiten einzurichten mittels dem Drupal-Entwicklungssystem mit Inhalten zu füllen. Das Team trifft sich regelmäßig und baute nach und nach die Homepage auf. Er stellte bei einem „Rundgang durch die Homepage“ die Neuerungen beginnend auf der Startseite vor. Dabei ging er auf die Vereinsstrukturen mit Bezirksgruppen und Stammtischen ebenso ein, wie auf die Bibliotheksverzeichnisse und die neuen Suchfunktionen. Nach einem Blick hinter die Kulissen der Homepageerstellung, die einen Einblick in die komplexe Arbeit des Teams bot, ging es weiter mit der Benutzerverwaltung und der in Zukunft möglichen Mitarbeit, z. B. bei der Terminvergabe/-änderung. Zum Schluss ging er auf die Möglichkeiten ein, die das System bietet. Die Arbeit lohnt sich, falls es mal nötig wird, ist ein Umzug problemlos möglich. Viel Arbeit liegt hinter dem Team, aber es geht noch weiter. Geplant ist die Einbindung von „Google Maps“, ein Feinschliff am Layout, ein geschlossener Mitgliederbereich?, Integration weiterer Inhalte usw. Nach weiteren praktischen Vorführungen zur Beantwortung der aufkommenden Fragen, dankte Herr Wegele dem Referenten für die kurzweilige, interessante und kompetente Erläuterung der neuen Homepage. Das Team hat beachtliches geleistet und darauf können alle stolz sein.

Art der Veranstaltung: 
Vortrag, Referat
Region/zuständiger BLF-Bereich: 
BLF-Bezirksgruppe Schwaben
Teilnehmerkreis: 
für BLF-Mitglieder; Gäste sind herzlich willkommen
Teilnehmerzahl BLF-Mitglieder: 
41 Mitglieder
Teilnehmerzahl Gäste (Nichtmitglieder): 
3 Gäste
Teilnehmerzahl gesamt: 
44 Teilnehmer