Oberpfalz (AM, AS, CHA, NM, NEW, R, SAD, TIR, WEN)

Das Archiv der Freiherrn von Spiering auf Fronberg, Stadt Schwandorf, im Stadtarchiv Wegberg/NRW

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 12. April 2005 (Ganztägig)
Referent: 
Dr.-Ing. Albert Heinzlmeir

Dr.-Ing. Albert Heinzlmeir berichtete über die Familienzusammenhänge und "Das Archiv der Freiherrn von Spiering auf Fronberg, Stadt Schwandorf, im Stadtarchiv Wegberg/NRW".

Alteingesessene Firmen in Regensburg

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 8. März 2005 (Ganztägig)
Referent: 
Lore Schretzenmayr

Frau Lore Schretzenmayr sprach anhand einer Serie in der Mittelbayerischen Zeitung und vorhandenen Vereinsunterlagen über "Alteingesessene Firmen in Regensburg".

Besuch im Archiv des Marktes Bad Abbach

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 13. Juli 2004 (Ganztägig)
Referent: 
Dr. Alfons Kraus

Der Leiter, Herr Dr. Alfons Kraus, berichtete über seine dreijährige Arbeit, aus ungeordnet gelagerten Unterlagen ein überschaubares Gemeinde- und Kirchenarchiv geschaffen zu haben. Die Sammlungen beginnen mit Cammerrechnungen ab 1635 und bieten beste Möglichkeiten für die Familiengeschichtsforschung.

Ein gemütliches Beisammensein rundete diesen Ausflug ab.

Nordgautag - "Haus Europa - Heimat Oberpfalz - Haus- und Familiengeschichten"

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 10. Juni 2004 (Ganztägig) bis Sonntag, 13. Juni 2004 (Ganztägig)

"Haus Europa - Heimat Oberpfalz - Haus- und Familiengeschichten" in Vohenstrauß/Oberpfalz. Ausstellung im Rathaus vom 07. bis 25.06.2004:

Neben der Darstellung des Vereins mit seinen Tätigkeiten zeigte Herr Wolfgang Mages mit ausgezeichnetem Bildmaterial die Verbindungen seiner Familie mit der Oberpfalz. Dr. Gerold Pascher stellte seine familiären Beziehungen zwischen der Oberpfalz und Böhmen dar.

Die Ausstellung hat großen Anklang gefunden.

(Lore Schretzenmayr)

Wandel von der ständischen in die industrielle Wirtschaftsform am Beispiel der oberfränkischen Kleinstadt Weismain

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 13. April 2004 (Ganztägig)
Referent: 
Otmar Pregler, Bamberg

Herr Otmar Pregler, Bamberg, berichtete über "Wandel von der ständischen in die industrielle Wirtschaftsform am Beispiel der oberfränkischen Kleinstadt Weismain". Aus der eigenen Forschung wurde die Zeit von 1600 bis 1900 dargestellt und der industrielle Fortschritt als Ursache für die Aufgabe eines handwerklichen Meisterberufes erklärt.

Dialekte in der Oberpfalz

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 9. März 2004 (Ganztägig)
Referent: 
Wolfgang Mages

Herr Wolfgang Mages zeigte einen Film: "Regensburg bis Fichtelgebirge - Dialekte in der Oberpfalz".

Der bäuerliche Grundbesitz im Altbayern des 18. und 19. Jahrhunderts. Eine rechts- und wirtschaftsgeschichtliche Einführung.

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 5. Februar 2004 (Ganztägig)
Referent: 
Dr.-Ing. Albert Heinzlmeir, Zeitlarn

Herr Dr. Heinzlmeir gab einen sehr umfassenden Überblick über das geschichtliche Werden des bäuerlichen Bodeneigentums, beginnend mit der Herausbildung des Lehensystems im fränkischen Reich im frühen Mittelalter über die Entwicklung der Grundherrschaft bis zur heutigen Form des Bodeneigentums. Besonders für die Frühe Neuzeit erläuterte er sehr ausführlich die verschiedenen Rechts- und Besitzformen am bäuerlichen Boden, um dann auf die bäuerliche Situation in Altbayern im 18. und 19. Jahrhundert einzugehen.

Ahnen- und Heimatgeschichtsforscher Neustadt an der Donau

Termine: 
  • Zwei-Monats-Rhythmus, am 2. Mittwoch der "geraden" Monate (Februar, April, Juni, August, Oktober, Dezember) um 19:30 Uhr
  • Zwei-Monats-Rhythmus, am 2. Mittwoch der "ungeraden" Monate (Januar, März, Mai, Juli, September, November) um 19:00 Uhr, "Lesen alter Dokumente"

Tangrintler Familienforscher

Termine: 

Zwei-Monats-Rhythmus, am 4. Freitag der "ungeraden" Monate (Januar, März, Mai, Juli, September, November) um 19.30 Uhr

Seiten

RSS - Oberpfalz (AM, AS, CHA, NM, NEW, R, SAD, TIR, WEN) abonnieren