Schwaben

Die Stadtbefestigung der Stadt Augsburg vom 13. bis 19. Jahrhundert

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 9. Februar 2008 - 10:00
Referent: 
Hermann Kleitner

Herr Kleitner dankte Herrn Denzer für die Leihgabe der alten Karte der Stadtbefestigung. Auf einem Tisch konnte die Karte sowie ortsspezifische Literatur (nach dem Vortrag) besichtigt werden.

GenWiki

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 6. März 2008 - 19:00
Referent: 
Peter Lingnau

Herr Bachmann lud anlässlich seines 70. Geburtstages zum Sektempfang ein.


Herr Lingnau berichtete über das Internetlexikon Gen-Wiki. Dank UMTS-Karte konnte er das Projekt direkt im Internet vorstellen. Er erklärte den Begriff Gen-Wiki, Wiki ist die Abkürzung für Wikipedia - Erstellung einer Online-Enzyklopädie. Gen-Wiki ist also eine Enzyklopädie zur Genealogie. Es ist frei von Reklame, keine Datenbank und auch kein Diskussionsforum. Jeder kann bei dem Projekt mitmachen, wichtig ist ferner, dass es kostenlos ist.

Organisation und Auswertung bei AGES

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 3. April 2008 - 19:00
Referent: 
Herbert Petersen

Herr Petersen stellte sich kurz vor. Seit über 40 Jahren forscht er über seine Ahnen und hat umfangreiches Material gesammelt. Mit welchem System er diese vielen Unterlagen sortiert, und wie er die Festplatte seines Computers organisiert hat, um alles schnellstmöglich zu finden, stellte er in seinem Vortrag vor.

Historische Friedhöfe als genealogisch-heraldische Fundgruben

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 8. Mai 2008 - 19:00
Referent: 
Bernhard Lesaar

Frau Hoechstetter-Müller präsentierte das druckfrische Buch mit der Geschichte der Hofmark Kissing an der Paar. Anschließend stellte Herr Wegele das neue OFB und die Ortschronik von Holzkirchen vor.

Herr Lesaar ist ein sehr erfolgreicher Forscher, war langjähriger Vorsitzender der Westdeutschen Gesellschaft für Familienforschung und ist Träger der Gatterer-Medaille.

Leseübung mit Vorstellung einiger besonderer Archivalien zur Familienforschung

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 5. Juni 2008 - 19:00
Referent: 
Manfred Wegele

Beim letzten Stammtischtreffen der Nordschwaben in Erlingshofen wurde Herr Gerhard Beck Mitglied des BLF. Er ist ein bedeutender Forscher im Ries, der schon einige Ortsfamilienbücher veröffentlicht hat und an weiteren arbeitet. Die aktuelle Forscherprofilliste der Bezirksgruppe Schwaben mit den Informationen zu Gerhard Beck wird zur Ansicht verteilt.

Frau Scheller und Herr Wegele zeigten eine über 5 m lange Ahnentafel, die mit dem Programm AGES erstellt und mittels Plotterdruck ausgedruckt wurde.

Vorstellung des Forschungsprojekts Bombenopfer der Gemeinde Haunstetten

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 3. Juli 2008 - 19:00
Referent: 
Heinrich Bachmann

Herr Glökler hatte einen runden Geburtstag. Daher spendete er eine Brotzeit. Nach der Stärkung begrüßte Herr Wegele den Referenten und seinen Sohn recht herzlich.

Ferientermin in Haunstetten, Besuch der Gedenkstätte für die Bombenopfer bei den Luftangriffen 1944/45, Besuch der Muttergotteskapelle und des alten Haunstetter Friedhofes

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 9. August 2008 - 10:00

Die Ferienveranstaltung ist eine gemeinsame Aktion des BLF und des Kulturvereines Haunstetten. Herr Bachmann führte die Teilnehmer zur Gedenkstätte für die Bombenopfer bei den Luftangriffen 1944/45 für zivile Opfer und KZ-Häftlinge. Er erläuterte, wie es zu dieser Gedenkstätte kam und sprach über die umfangreichen Recherchen, um alle Namen und Daten zu erfassen.

Arbeitsabend mit H. Bachmann und H. Hummel

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 4. September 2008 - 19:00

Dieser Arbeitsabend mit Herrn Bachmann hat eine lange Tradition und wird allgemein der "Würschtlesabend" genannt. In diesem Jahr leiten sie den Abend gemeinsam und gleichzeitig übergibt Herr Bachmann diese Aufgabe an Herrn Hummel, seinen Nachfolger im Augsburger Stadtrat. Ab dem nächsten Jahr übernimmt diesen Arbeitsabend Herr Hummel alleine. Herr Wegele und Frau Scheller überreichten Herrn Bachmann eine kleine Aufmerksamkeit, einen Topf mit 10 Sorten Würstchen von der geräucherten Bratwurst bis zur Chilipeitsche.

GOV - das genealogische Ortsverzeichnis

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 2. Oktober 2008 - 19:00
Referent: 
Peter Lingnau

Herr Lingnau stellte das genealogische Ortsverzeichnis im Internet vor. Es umfasst zur Zeit über 300.000 Orte im deutschsprachigem Raum und vereinzelte in den angrenzenden Gebieten. Neben Orten findet man darin die kirchlichen und staatlichen Verwaltungen sowie die Gerichtsbarkeiten. Bei den Objekten findet man u.a. die geografische Lage (Koordinaten, über einen Link zu Google Maps kann der Ort gleich angezeigt werden), den Ortsnamen in verschiedenen Sprachen, Namensänderungen und die Einwohnerzahlen).

Arbeitsabend: "Frage-Antwort", "Profis" helfen Anfängern beim Lesen

Veranstaltungstermin: 
Montag, 3. November 2008 - 19:00
Referent: 
Manfred Wegele

Herr Holzmann hatte vor kurzem seinen 80. Geburtstag. Der Jubilar spendet eine Brotzeit und Getränke.

Mehrere Gruppen wurden gebildet. Herr Wegele bot Lesehilfe an, Herr Petersen stellte sich für Fragen und Probleme mit dem Ahnenprogramm AGES zur Verfügung. Frau Scheller stellte das Programm GenTools vor und beantwortete Fragen rund um den PC. Die Mormonen-CDs wurden getestet und die neue BLF-CD vorgestellt. Mehrere Gruppen mit Ahnengemeinschaften tauschten sich aus.

Seiten

RSS - Schwaben abonnieren