Online-Veranstaltung; Teilnahme-Information (Zugangs-Link) wird per E-Mail verschickt

Online-Vortrag: Lesen von Taufmatrikel über die verschiedenen Jahrhunderte

Veranstaltungstermin: 
Mittwoch, 14. Oktober 2020 - 19:00
Referent: 
Christa Meier, Leiterin des Ahnenforscher-Stammtisches Passau

Am 14.10.2020 fand der erste virtuelle Stammtisch des Ahnenforscher-Stammtisches Passau statt. Trotz einer kurzfristigen Einladung nahmen 22 Teilnehmer an diesem Online-Stammtisch teil.

Christa Meier las und transkribierte Taufeinträge aus den verschiedenen Jahrhunderten, ging auf die mit der Zeit vermehrten Informationen in den Einträgen ein und vermittelte Wissenswertes rund um die Taufe und die Taufpaten. Auch so manche Kuriosität wurde dabei zu Tage gefördert.

Online-Vortrag: Einblicke in das Leben unserer Vorfahren - Das Landleben im 19. Jahrhundert

Veranstaltungstermin: 
Mittwoch, 21. April 2021 - 19:00
Referent: 
Christian Benz, Leiter der Bezirksgruppe Niederbayern

Inhalte: Bauer und Herrschaft; Bauernbefreiung; Das Bild des Dorfes; Familie und Partnerwahl; Kirche und Schule; Soziale Einordnung in Haus und Hof

Online-Vortrag: Überwindung toter Punkte in der Familienforschung

Veranstaltungstermin: 
Mittwoch, 17. März 2021 - 19:00
Referent: 
Roswitha Barthel, stellv. Leiterin der Bezirksgruppe Niederbayern

Tote Punkte, also Endpunkte in der Ahnenliste, können oft nicht mehr mit den naheliegenden Methoden der Ahnenforschung überwunden werden. Frau Barthel erklärt, welche weiteren Wege und Instrumente zur Überwindung eines toten Punktes zur Verfügung stehen.

Online-Vortrag: Votivtafeln und ihre Bedeutung für die Familienforschung

Veranstaltungstermin: 
Mittwoch, 17. Februar 2021 - 19:00
Referent: 
Elmar Grimbs, Mitglied des Ahnenforscher Stammtisches Passau

Votiv-Tafeln wurden oft als öffentlicher Dank aufgrund eines gnadenhaft empfundenen Geschehens in kritischer Situation gestiftet. Elmar Grimbs geht anhand des Beispiels der Wallfahrtskirche Sammarei (bairisch für: Sankt Maria), gelegen in der Nähe des Marktes Ortenburg bei Passau, auf die Entstehung der Votiv-Tafeln, der Wallfahrt und auf die möglichen Rückschlüsse auf die Familienforschung ein

Online-Vortrag: Lesen von Sterbematrikeln aus verschiedenen Jahrhunderten

Veranstaltungstermin: 
Mittwoch, 20. Januar 2021 - 19:00
Referent: 
Christa Meier, Leiterin des Ahnenforscher-Stammtisches Passau

Dies ist der letzte Teil einer Vortragsserie. Frau Meier liest Sterbeeinträge in Kirchenbüchern und geht dabei auf den Informationsgehalt und auf Besonderheiten ein. Auch hier steht der Informationsgewinn für die Familienforschung im Vordergrund. Die Beispiele entstammen vorwiegend der Pfarrei Aicha v. Wald und den Nachbarpfarreien.

Online-Vortrag: Lesen und Transkribieren von Verlöbnis- und Heiratseinträgen in den Kirchenbüchern aus verschiedenen Jahrhunderten

Veranstaltungstermin: 
Mittwoch, 2. Dezember 2020 - 19:00
Referent: 
Christa Meier, Leiterin des Ahnenforscher-Stammtisches Passau

Frau Meier liest und transkribiert Heiratsmatrikel, die in früheren Jahrhunderten vorwiegend in Latein abgefasst wurden, geht auf die zu entnehmenden Informationen ein und erklärt Wissenswertes dazu. Die Lesebeispiele entstammen vorwiegend den Pfarreien Aicha v. Wald und Otterskirchen.

Seiten

RSS - Online-Veranstaltung; Teilnahme-Information (Zugangs-Link) wird per E-Mail verschickt abonnieren