Forscherstammtisch, Arbeitskreis

Der Umgang mit Nachlässen der genealogischen Forschung

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 1. Februar 2020 - 17:00
Referent: 
Manfred Wegele

Ab 15:00 Uhr beginn bereits ein gemeinsames Treffen der Familienforscher der GFO und des BLF zum Kennenlernen und Austauschen.

Sommerlicher Familienforscherstammtisch

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 3. September 2020 - 18:00

Sommerlicher Familienforscherstammtisch

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 6. August 2020 - 18:00

Arbeitsabend (ABGESAGT)

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 14. April 2020 - 19:00

Aktueller Hinweis (19.03.2020): Die Veranstaltung ist wegen der Corona-Virus-Pandemie abgesagt.

An verschiedenen "Arbeitstischen" werden Forscherkollegen und "Neulinge" beim Lesen alter Schriften, Problemen mit Genealogieprogrammen, Überwindung toter Punkte, etc. unterstützt. Der Arbeitsabend dient auch dem Erfahrungsaustausch und dem Kennenlernen.

Großes Stammtischtreffen 2020 in Gerstetten-Gussenstadt - 19. Großer Schwäbischer Forscherstammtisch - 7. Regionaltreffen Süd der DAGV (ABGESAGT)

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 25. April 2020 - 10:00

Aktueller Hinweis (13.03.2020): Die Veranstaltung ist wegen der Corona-Virus-Pandemie abgesagt und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Alle Stammtische Schwabens und der angrenzenden Gebiete sowie die Vereine des Südens sind eingeladen sich kennenzulernen und auszutauschen. Wir treffen uns um 10 Uhr im Musikerheim des Musikvereins Gussenstadt in der Ofengasse (siehe Link).

24. Nordschwäbisch-Mittelfränkisches Forschertreffen 2019 in Hechlingen

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 28. September 2019 - 10:00

Am 28. September 2019 trafen sich im Gasthaus „Forellenhof“ in Hechlingen am See 31 Familienforscher zum traditionellen Nordschwäbisch-Mittelfränkischen Familienforschertreffen zum Erfahrungs- und Informationsaustausch. Dies war bereits das 24. Treffen dieser Art an wechselnden Orten. Manfred Wegele, BLF-Vorsitzender, übernahm wie immer die Begrüßung der Teilnehmer und die Moderation der Veranstaltung. Er dankte Gerhard Beck (u.a. Archivar der Fürstl. Archive Harburg, Autor von ca.

Lesen alter Schriften

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 14. Januar 2020 - 19:00

Lesen alter Schriften (20. Jahrhundert / Standesamt- sowie erste Matrikeleinträge in Pfarrbüchern)

Berufsbild Hafner / Hafnerkunst

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 12. November 2019 - 19:00
Referent: 
Gabi und Rudi Irrgang

An diesem Abend erfuhren wir Interessantes zu 500 Jahre Hafnerkunst in und um Straubing. Der Bogen des Vortrages spannte sich vom Scherben zum Töpfer, Kunsthafner, Tonbildner, Kachelofenbauer und Ziegler. Vom Heimatforscher Dr. Keim über die Ansiedelung der Hafner an der Donau. Weiter vom Hafnerofen über das Hafnergewerbe zum Straubinger Stadtplan im Mittelalter. Von der um 1400 erbauten Basilika mit Ziegelprobe, zu Tonplastiken von 1480 in Kay, Opperkofen, Bogenberg, einer Beweinungsgruppe, der Martinskirche in Landshut und Kröninger Ware.

Dialekte im Raum Regensburg

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 8. Oktober 2019 - 19:00
Referent: 
Prof. Dr. Ludwig Zehetner

Sein Name wird meist im gleichen Atemzug genannt mit den Begriffen "Dialektpapst" oder "Dialektexperte": Dr. Ludwig Zehetner ist Honorarprofessor für bairische Dialektologie und wohl der bekannteste Ansprechpartner, wenn es um das Thema Mundart geht. Er sagt: Dialektsprechen kann die Intelligenz fördern. An diesem Abend hat uns Prof. Dr. Zehetner erläutert, dass es in Regensburg eine Art Sprachinsel gibt, in der nicht Oberpfälzisch gesprochen wird, sondern Regensburgisches Bairisch.

Forscherstammtisch statt Vortrag "Historische Krankheiten und Todesursachen"

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 10. September 2019 - 19:00

Der ursprünglich für diesen Abend geplante Vortrag ("Historische Krankheiten und Todesursachen") musste entfallen, so dass kurzerhand ein neues Konzept erprobt wurde. In unserem Nebenzimmer im Kolpinghaus konzipierten wir drei Arbeitstische an denen sich die Gäste nach Belieben untereinander austauschen, helfen oder auch nur unterhalten konnten. Herr Fischer hat uns an diesem Abend spontan über besondere Möglichkeiten im Umgang mit dem EDV-Programm GF-Ahnen informiert. Dabei ist er u. a.

Seiten

RSS - Forscherstammtisch, Arbeitskreis abonnieren