1. Stammtischtreffen 2002 in Augsburg

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 11. Mai 2002 (Ganztägig)
Veranstalter: 
BLF-Bezirksgruppe Schwaben

Herr Wegele begrüßt die Gäste der Ausstellung. Er führt einen Teil der Besucher durch die Ausstellung.

Nach dem Besuch der Ausstellung treffen sich die Anwesenden im Zeughaus. Herr Wegele begrüßt die Teilnehmer recht herzlich. Er stellt die Stammtische und deren Leitungen vor, anschließend bittet er die Stammtischleiter ihre Stammtische vorzustellen. Nacheinander stellen Frau Scheller (Kempten), Herr Stiening (Germaringen), Herr Stör (Leutkirch), Herr Wegele (Bäumenheim) und Herr Huber (Lampertshofen) ihre Stammtische vor, danach stellt Herr Wirth seinen Verein „Arbeitskreis der Donauschwäbischen Familienforscher“ vor, den Abschluss machen die „Eisenbahner“.

Bei Kaffee und Kuchen beginnt ein reger Informationsaustausch, der in den Abend hinein andauert. Es werden Ahnengemeinschaften gefunden, interessante Gespräche geführt und man stellt fest - das sollte man wieder machen. So planen wir für das kommende Jahr ein weiteres Treffen.

 

Übersicht der Großen Schwäbischen Forscherstammtische

Veranstaltungsort-Text: 
Zeughaus
Art der Veranstaltung: 
Exkursion, Ausflug
Forscherstammtisch, Arbeitskreis
Region/zuständiger BLF-Bereich: 
BLF-Bezirksgruppe Schwaben
Sonstiges
Schlagwort Territorium-weltlich: 
Teilnehmerzahl gesamt: 
62 Teilnehmer