Die "Geschichte der Hofmark Kissing" von Vikar Matthias Graf (1894), Neuedition 2006

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 5. Oktober 2006 - 19:00
Referent: 
Adelheid Hoechstetter-Müller
Veranstalter: 
BLF-Bezirksgruppe Oberpfalz

Frau Hoechstetter-Müller stellt das Buch: "Die Geschichte der Hofmark Kissing" von Vikar Matthias Graf (1894) vor. Im Original ist die Chronik schwer verständlich, geschichtlich sehr anspruchsvoll. Frau Hoechstetter-Müller hat die komplette Chronik bearbeitet und mit erklärenden Fußnoten und Ergänzungen versehen. Sie stellt die Entwicklung der Hofmark Kissing und die wechselnden Besitzer vor. Die Hofmark Kissing wurde 763 bereits erwähnt, damals in Welfischen Besitz, nach den Familien Mandlich und Ilsung gehörte die Hofmark den Jesuiten (bis 1773).

Bei der Bearbeitung stieß sie immer wieder auf unbekannte Begriffe z. B. Hube, Vierling, Batzen usw. Über die Bavaria-Mailingliste stellte sie Anfragen und viele Forscher halfen ihr weiter und so konnten alle Begriffe geklärt werden. Alle Kapitel wurden systematisch bearbeitet. Für die Ergänzungen waren zum Teil umfangreiche Forschungen nötig. So entstand eine sehr umfangreiche Chronik mit vorbildlichem Namens-, Orts- und Sachregister.

Das Buch wird voraussichtlich im Dezember erscheinen.

Art der Veranstaltung: 
Vortrag, Referat
Region/zuständiger BLF-Bereich: 
BLF-Bezirksgruppe Schwaben
Schlagwort Thema: 
Teilnehmerzahl BLF-Mitglieder: 
36 Mitglieder
Teilnehmerzahl Gäste (Nichtmitglieder): 
3 Gäste
Teilnehmerzahl gesamt: 
39 Teilnehmer