Arbeitsabend: "Amtsprotokolle als genealogische Fundgrube"

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 6. Mai 2004 (Ganztägig)
Referent: 
Manfred Wegele
Veranstalter: 
BLF-Bezirksgruppe Schwaben

Herr Helmut Schmidt und Frau Erika Mayer haben anlässlich ihres 80. Geburtstages zu einem Sektempfang und anschließend zum Leberkäsessen eingeladen.

Herr Wegele erklärt anhand eines praktischen Beispieles, was man in den Kontraktsprotokollen so finden kann und wie man sie auswertet. Anschließend hat er ein Verhörprotokoll dabei. Das Dokument löst reichlich Heiterkeit aus, auch wenn es ein ernsthafter Streit (Ursache: "ein Grasen in den Gersten") war. Die Beschimpfungen der beiden streitenden Frauen lösen die "Lacher" aus z. B. "die Kaffeesauferin", der Streit ging auch in Tätlichkeiten (Ohrfeigen) über. Zuletzt werden noch einige Taufeinträge gelesen, die ebenfalls sehr interessant sind.

Art der Veranstaltung: 
Sonstige Veranstaltung
Region/zuständiger BLF-Bereich: 
BLF-Bezirksgruppe Schwaben
Teilnehmerzahl BLF-Mitglieder: 
35 Mitglieder
Teilnehmerzahl Gäste (Nichtmitglieder): 
4 Gäste
Teilnehmerzahl gesamt: 
39 Teilnehmer