Bayerische Auswanderer im 18. Jh. nach Ungarn

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 11. November 2004 (Ganztägig)
Referent: 
Andreas Pfuhl, Lappersdorf
Veranstalter: 
BLF-Bezirksgruppe Oberbayern

Einem Abriss der Geschichte deutscher Besiedlung ungarischer Gebiete vom Beginn der Christianisierung im 9. Jh. (mit Rückschlägen durch Ungarn und Türken) über die Kreuzzüge bis zu den Türkenkriegen folgte eine gründliche Behandlung der Besiedelung der von den Türken leer hinterlassenen Gebiete.

Art der Veranstaltung: 
Vortrag, Referat
Region/zuständiger BLF-Bereich: 
BLF-Bezirksgruppe Oberbayern
Schlagwort Thema: 
Schlagwort Territorium-weltlich: