Mitgliederversammlung Oberpfalz 2003

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 14. Oktober 2003 (Ganztägig)
Referent: 
Andreas Pfuhl
Veranstalter: 
BLF-Bezirksgruppe Oberpfalz

Herr Andreas Pfuhl, ein Kenner der Besiedlung von Südosteuropa führte uns zu den Spuren der Donauschwaben und in die Batschka und das Banat; wir hörten über die Besiedlung des Gebietes im 18. Jahrhundert. Es wurde über die wechselvolle Geschichte der Bewohner und ihres Schicksals berichtet, wie auch von der heutigen Aufarbeitung der Familiengeschichten. Die Präsentation familienkundlicher Literatur und die anschließend lebhafte Aussprache rundeten den eindrucksvollen Vortrag ab.

Die anschließende Mitgliederversammlung war ordnungsgemäß einberufen.

Der Bericht der Vorsitzenden brachte die Ereignisse des vergangenen Jahres in Erinnerung. Wir haben 94 Mitglieder und damit vier Delegierte zur Landesausschußsitzung (Mages, Dr.Tröger, Alkofer und Paulus). H.-P.Alkofer gab den von Frau Feihl geprüften und für richtig befunden Kassenbericht. Entlastung für den Vorstand wurde erteilt. Wahlleiterin Frau Feihl bestätigte die in geheimer Wahl gewählten bisherigen Amtsinhaber des Vorstandes. Das Jahresprogramm 2004 wurde vorgelegt.

Leider müssen wir unser Tagungslokal, Weinschenk-Villa verlassen. Der Bezirk bittet zur Kasse und will für jede Veranstaltung € 100,00, die wir leider nicht bezahlen können. Wir werden uns ab Januar 2004 im Kolpinghaus treffen.

Art der Veranstaltung: 
Mitgliederversammlung
Vortrag, Referat
Region/zuständiger BLF-Bereich: 
BLF-Bezirksgruppe Oberpfalz
Schlagwort Thema: 
Schlagwort Territorium-weltlich: