Arbeiten mit "TNG - The Next Generation of Genealogy Sitebuilding": Ein Seminar für Genealogen, Heimat- und Familienforscher

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 30. September 2017 - 9:00 bis 17:45
Referent: 
Marcus Ohlhaut, Wulf von Restorff, Winfried Müller
Veranstalter: 
BLF-Bezirksgruppe Oberbayern

Genealogen sind bestrebt, Verknüpfungen zwischen voneinander abstammenden Personen herzustellen.

Welche Möglichkeiten gibt es, neben einer übersichtlichen Darstellung der allgemeinen biograph­ischen Daten (Geburt, Hochzeit, Tod, Beruf) weitere Informationen (Bilder, Medien, Texte, Ortsangaben, Ereignisse) zu den Vorfahren für die interessierte Allgemeinheit darzustellen?

Ein MUSS für jeden Genealogen, der die Beschäftigung mit seiner Familien­geschichte der Öffentlichkeit (eigene Familie, Freunde, interessierte Genealogen und Neu­gierigen) in gefälliger Form auf seiner eigenen Homepage zeigen will.

Mit TNG bietet sich daneben auch eine ideale Gelegenheit, Familienmitglieder zur Mitarbeit anzuregen.

Agenda

Start Ende Sprecher Thema
09:00 09.10

W. Müller (BLF)

Begrüßung

09:10 09:25

W. von Restorff

Begrüßung, Einführung

09:25 10:00

M. Ohlhaut

Einführung in TNG – was ist das, wozu brauche ich das?

10:00 10:15  

Kaffeepause

10:15 11:00 M. Ohlhaut

Technische Grundlagen – Webserver, PHP, MySQL

11:00 11:15  

Diskussion

11:15 12:00

M. Ohlhaut

Installation und Konfiguration – gerne auch auf dem eigenen Laptop

12:00 13:00  

Mittagspause; Restaurant im Haus des deutschen Ostens

13:15 14:00 M. Ohlhaut

Import via GEDCOM – am Beispiel von Legacy Family Tree

14:00 14:15  

Kaffeepause

14:15 15:00

M. Ohlhaut

Live-Demonstration – am Beispiel von www.ohlhaut.de

15:00 15:15   Kaffeepause
15:15 16:00 M. Ohlhaut

Einsatz von Templates
Fragen und Antworten

16:00 17:45

W. von Restorff

Abschlussdiskussion

Referenten

  • Dipl.-Phys. Marcus Ohlhaut: Im Hauptberuf Softwareentwickler im Bereich der Geräte­steuerung, daneben seit fast 20 Jahren Hobby-Familienforscher. Seit gut 10 Jahren aktiv an der Übersetzung von Legacy Family Tree ins Deutsche beteiligt. Sammelt eigene Ahnen und Informationen über alle Ohlhauts weltweit. Mitglied der Gesellschaft für Familien­forschung in Franken.
  • Prof. Dr. Wulff von Restorff: Sanitätsoffizier und Hochschullehrer im Ruhestand, interessiert sich seit Langem für die Groß­familie und vielfältige genealogische Beziehungen. Begann 1995 mit der Dokumentation der Genealogie im PC. Sammelt eigene Ahnen (alle) und auch für lebende Verwandte. Mitglied bei CompGen, BLF und MFP (Mecklenburg).

  • Winfried Müller: Leiter der Bezirksgruppe Oberbayern des BLF, ehemaliger Geschäftsführer eines Software-Hauses, seit 10 Jahren Familienforscher

Organisatorisches

  • Teilnehmerzahlen: mindestens 6 Personen, maximal 20 Personen

  • Teilnahmegebühr (incl. Kaffeepausen): für BLF-Mitglieder 15 Euro (bitte Mitgl.-Nr angeben), für Gäste 30 Euro.

  • Anfragen oder verbindliche Anmeldungen sind bis zum 02.09.2017 an Herrn Prof. Dr. Wulf von Restorff zu richten: E-Mail: Wulf.vonRestorff@t-online.de. Die Berücksichtigung geschieht in der Reihenfolge der Anmeldung bzw. des Geldeingangs auf dem Konto der Bezirksgruppe Oberbayern des BLF, Stichwort "BLF-TNG-Seminar".

Weiteres zum Veranstaltungsort (Adresse, Anfahrt) ist unter dem vorstehenden Link zu finden.
Art der Veranstaltung: 
Seminar, Workshop
Region/zuständiger BLF-Bereich: 
BLF-Bezirksgruppe Oberbayern
Teilnehmerkreis: 
für alle Interessierten
Anmeldung: 
Anmeldung erforderlich!