Vortrag, Referat

Die Fischerei am Starnberger See – am Beispiel der Fischerfamilie Gröber

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 25. Januar 2018 - 18:00
Referent: 
Roland Gröber

Die Geschichte der Fischerei am Starnberger See ist vor allem die Geschichte der Fischerfamilien. Roland Gröber stammt aus einer Starnberger Fischerfamilie und forscht seit vielen Jahren über die Geschichte der Fischerei. Am Beispiel seiner Familie, die über 450 Jahre am See lebte und mit der Fischerei ihren Lebensunterhalt verdiente, lässt er die Geschichte der Fischerei und der Menschen am See lebendig werden.

Rechnungen im Fuggerarchiv

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 11. Oktober 2018 - 19:00
Referent: 
Franz Karg, Fuggerarchiv

Rechnungen. Unerkannt, unerwartet - was sich damit machen lässt

 

1) Bericht von der Delegiertenversammlung, 2) Ansässigmachungs- und Verehelichungsakten

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 8. Mai 2018 - 19:00
Referent: 
Dr.-Ing. Albert Heinzlmeir

1) Bericht von der Delegiertenversammlung in Regen

2) Dr.-Ing. Albert Heinzlmeir: Ansässigmachungs- und Verehelichungsakten

Maleficantenakt Augsburg 1353 - 1763

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 5. Juli 2018 - 19:00
Referent: 
Sabine Scheller

Maleficantenakt: Verzeichnis aller Maleficanten, welche vom Jahre 1353 bis 1763 in Augsburg hingerichtet wurden

Wie sichere ich meinen Nachlass?

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 7. Juni 2018 - 19:00
Referent: 
Manfred Wegele

Vortrag von Manfred Wegele

 

Vorstellung Verein für Familienkunde in Baden-Württemberg e.V.

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 3. Mai 2018 - 19:00
Referent: 
Dr. Thomas Held

Dr. Thomas Held ist seit 35 Mitglied beim Verein für Familienkunde in Baden-Württemberg e.V. und inzwischen der Vorsitzende. Der Verein wurde 1920 gegründet, anfangs nur Württemberg, ab 1947 für Baden-Württemberg mit dem Zusatz Wappenkunde. Der Verein war auch, für 20 bis 30 Jahre, die Deutsche Zentralstelle für Heraldik. Im Jahr 2015 wurde der Begriff Wappenkunde gestrichen. Zum 31. Dezember 2017 hatte der Verein 1088 Mitglieder. Es gibt 8 Regionalgruppen, die unterschiedliche Programme haben, teilweise mit Vortragsprogramm, andere reine Stammtische.

Maße und Gewichte

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 5. April 2018 - 19:00
Referent: 
Herbert Petersen

Wer sich mit Familien- und Heimatforschung beschäftigt, stößt zwangsläufig irgendwann auf Begriffe wie Zoll, Fuß oder Elle; Tagwerk, Jauchert und Dezimal sowie sonstige Gewichts- und Flächenbegriffe. Aber nicht nur unsere Vorfahren mussten sich mit einer Vielzahl verschiedener Werte, die hinter diesen Begriffen standen herumschlagen. Die in den alten Protokollen und Verträgen verzeichneten Werte von Grundstückskauf und -verkauf oder Hofübergaben sind je nach der betreffenden Zeit und Örtlichkeit unterschiedlich zu betrachten.

Quellenkunde: Leibeigenschaftsakten

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 1. März 2018 - 19:00
Referent: 
Manfred Wegele

Herr Wegele stellte in einer Power-Point-Präsentation die sehr ergiebige Quelle „Leibeigenschaftsbücher“ vor. Die Verbreitung der Leibeigenschaftsbücher ist unterschiedlich, in Nordschwaben sind sie zahlreich vorhanden und beginnen häufig bereits im 16. Jahrhundert.

Seiten

RSS - Vortrag, Referat abonnieren