Vortrag, Referat

(steht noch nicht fest)

Veranstaltungstermin: 
Mittwoch, 5. Juni 2019 - 18:00

(steht noch nicht fest)

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 9. Mai 2019 - 18:00

(steht noch nicht fest)

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 11. April 2019 - 18:00

(abgesagt!) Die neue BLF-DVD 2018 / Das Friedhofsprojekt auf der BLF-Website

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 17. Januar 2019 - 18:00
Referent: 
Winfried Müller, Leiter der Bezirksgruppe Oberbayern des BLF

Hinweis: Der Vortrag mußte leider abgesagt werden.

  • Vorstellung der neuen BLF-DVD: Inhalte, Nutzung und hilfreiche Tipps
  • Im zweiten Teil des Abends wird das neue Friedhofsprojekt auf der BLF-Website vorgestellt (Aufruf, Funktionen, künftige Nutzung).

Maleficantenakt Augsburg 1353-1763

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 21. März 2019 - 18:00
Referent: 
Sabine Scheller, Schriftführerin im BLF, Kempten

Der Maleficantenakt enthält das Verzeichnis aller Maleficanten (= Missetäter, Übeltäter), welche vom Jahre 1353 bis 1763 in Augsburg hingerichtet wurden.

Das Thema führt unwillkürlich zu den Strafen, der Rechtsprechung und dem Beruf des Scharfrichters im Wandel der Jahrhunderte.

FamilySearch - Internetportal zur Familienrecherche

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 4. Juli 2019 - 19:00
Referent: 
Dr. Ian Watson

FamilySearch: Internetportal zur Familienrecherche, Archivierungsmöglichkeiten der eigenen Daten, Genealogische Software

 

Tag der Familienforschung 2019 in Augsburg

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 11. Mai 2019 - 10:00 bis 16:00

Stadtarchiv Augsburg: Fachvorträge, Führungen und Quellenübungen bieten Informationen und praktische Tipps zur Erforschung der Familiengeschichte und laden Einsteiger und Fortgeschrittene zum Erfahrungsaustausch ein.

Gemeinsame Veranstaltung Stadtarchiv Augsburg mit der Bezirksgruppe Schwaben des Bayerischen Landesvereins für Familienkunde e. V. (BLF) und dem Freundeskreis des Stadtarchivs Augsburg e. V.

Die Familie Hallermayer, von Lehrern und dem Hofopernsänger Theodor Hallermayer

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 2. Mai 2019 - 19:00
Referent: 
Sabine Scheller

Die Familie Hallermayer war über Jahrhunderte hinweg dem Lehrerberuf verbunden. Im Jahr 1819 kam Joseph Hallermayer als Schullehrer nach Hainsfarth. Drei Söhne besuchten die Lehrerstudien-anstalt in Lauingen, dort wurde das Gesangstalent von Karl Theodor Hallermayer entdeckt und dank eines Stipendiums besuchte er das Konservatorium in München und sang überwiegend Wagneropern. Der Lehrerberuf war verbunden mit dem Mesneramt und meist auch mit dem Orgelspiel beim Gottesdienst.

Historie des Augsburger Marien Doms

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 4. April 2019 - 19:00
Referent: 
Hermann Kleitner

Hermann Kleitner berichtet aus der Geschichte des Ausgburger Doms

 

Seiten

RSS - Vortrag, Referat abonnieren