Sonstige Veranstaltung

Treffen der Projektgruppe "Datenbank Niederbayern" in Passau

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 5. Mai 2007 (Ganztägig)

Am 5. Mai 2007 hat sich die Projektgruppe "Datenbank Niederbayern" in Passau getroffen und die weitere Vorgehensweise diskutiert und festgelegt.

2. Bezirkstreffen 2007 in Asbach

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 23. Juni 2007 (Ganztägig)

Das zweite Bezirkstreffen war in Asbach im Rottal mit Besuch der sog. Wallfahrtsausstellung (Teile der Sammlung Kriss "Glaube und Bild" des Bayerischen Nationalmuseums) mit eindrucksvollen Exponaten zur Volksfrömmigkeit in früheren Zeiten. Die Führung durch die Ausstellung hat dankenswerterweise der Kulturreferent des Landkreises Passau, Herr Dr. W. Hartleb, übernommen, der uns zusätzlich auch noch eine recht interessante Sonderausstellung von Skulpturen gezeigt und erklärt hat.

3. Bezirkstreffen 2007 in Regen/Frauenau

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 13. Oktober 2007 (Ganztägig)

Das 3. Bezirkstreffen hat in Regen/Frauenau stattgefunden. Schwerpunkt des Treffens war der Besuch der Landesausstellung "Bayern und Böhmen". Durch die Ausstellung geführt hat unser 2. Vorsitzender Elmar Grimbs, der es meisterhaft verstand, die Schwerpunkte der Geschichte der wechselvollen Beziehungen der beiden Länder von früher Zeit bis heute an den interessantesten Ausstellungsobjekten aufzuzeigen.

Traditioneller Nikolausabend

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 1. Dezember 2011 - 19:00

Herr Schäfer aus Pappenheim übergab den zweiten Koffer mit seinem Nachlass (Ahnentafeln, -listen, -pässe usw.) an Herrn Wegele. Frau Scheller stellte den Inhalt dieses Koffers vor. Das Interesse ist groß, beide Koffer werden inventarisiert.

Traditioneller Arbeitsabend

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 1. September 2011 - 19:00
Referent: 
Josef Hummel

Dieser Arbeitsabend hat eine lange Tradition und wird allgemein der "Würschtlesabend" genannt. Seit drei Jahren leitet Josef Hummel den Abend und spendet die Brotzeit. Hermann Kleitner war, wie in den letzten Jahren, für das Besorgen und Erhitzen der Würstchen zuständig.

Familienforscher-Stammtisch - Forscher helfen Forschern, Forscherprofile, Lesehilfen, tote Punkte usw.

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 10. Januar 2012 - 19:00

Bei angeregtem Gedankenaustausch konnte einigen Forschern – auch Gästen – Tipps zum Überwinden toter Punkte gegeben werden. Auch Hilfe beim Lesen von Kirchenbucheinträgen und Dokumenten aller Art war, wie stets, begehrt.

Familienforscher-Stammtisch - Forscher helfen Forschern, Forscherprofile, Lesehilfen, tote Punkte usw.

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 8. Mai 2012 - 19:00

Einige Teilnehmer des Symposiums von Ende April konnten bereits über erste Erfahrungen bei der „Online“-Recherche in tschechischen Archiven berichten. Bequem kann man von zuhause seine Vorfahren aufspüren. Kleine technische Schwierigkeiten werden mit einiger Routine überwunden.

Ferientreffen im Biergarten

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 14. August 2012 - 19:00

Ferientreffen zum "Fachsimpeln" im Biergarten des Katharinenspitals, Regensburg.

Ein knappes Dutzend Daheimgebliebener traf sich bei angenehmem Biergartenwetter und tauschte sich über neue Forschungsergebnisse aus. Auch einige Leseprobleme konnten durch gegenseitige Hilfe gelöst werden.

Was bietet der 64. Genealogentag in Augsburg?

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 5. Juli 2012 - 19:00

Herr Wegele berichtete von den Planungen für den Genealogentag. Frau Scheller verteilte die aktuellen Flyer mit dem Programm. Der Ablauf der Tagung, das Tagungsbüro, die Aufgabengebiete für Helfer und der zeitliche Rahmen wurden besprochen. Am Donnerstag beginnt der Aufbau um 9 Uhr, jeder Helfer ist willkommen. An den folgenden Tagen öffnet das Tagungsbüro um 8.00 Uhr, die Vorträge beginnen um 9 Uhr. Frau Scheller verteilt Listen, in die die Anwesenden eintragen können, wann sie Zeit haben und wo sie helfen möchten.

Traditioneller Arbeitsabend, Rückblick auf den 64. Deutschen Genealogentag in Augsburg

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 6. September 2012 - 19:00
Referent: 
Josef Hummel

Herr Wegele berichtete vom Genealogentag. Über 500 zahlende Teilnehmer konnten begrüßt werden, zwischen 100 und 200 reine Ausstellungsbesucher informierten sich auf dem Genealogentag.

Seiten

RSS - Sonstige Veranstaltung abonnieren