Polen

Führung durch die Bibliothek im Haus des Deutschen Ostens, Aktuelle Informationen, Forscherstammtisch

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 8. November 2007 - 15:00

Da sich die Veranstaltungen der Bezirksgruppe Oberbayern und des Arbeitskreis Sudetendeutscher Familienforscher München und Umgebung an diesem Tag zeitlich und thematisch ergänzten, gab es für die meisten Teilnehmer einen langen Arbeitstag, weil sie an mehreren bzw. sogar an allen angebotenen Programmen teilnahmen.

Auf den Spuren der Vorfahren im Gebiet der ehemaligen Donaumonarchie und Polen - Familienforschung Drobnitsch

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 3. Mai 2007 (Ganztägig)
Referent: 
Helmut Drobnitsch

Herr Drobnitsch berichtete von seinen Anfängen und den Erfahrungen die er im Laufe der Jahre machte. Seine Forschung führte ihn in Pfarrarchive in Österreich (Besonderheit, man muss vor dem Besuch eine Genehmigung der Diözese besorgen), nach Prag, Graz, Marburg an der Drau, Feldkirchen/Kärnten, in die Steiermark, nach Salzburg und Wien, um nur eine Auswahl zu nennen.

Familienforschung in Oberschlesien

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 15. September 2016 - 18:00
Referent: 
Gabriele Mühlenhoff M.A

Frau Mühlenhoff gab einen umfassenden Überblick, welche Recherchemöglichkeiten im Internet für die Familienforschung in Polen, speziell in Oberschlesien, bestehen. Sie erläuterte, nach welchen Beständen man in den einzelnen Quellen suchen kann, und gab viele nützliche Hinweise, z.B. ob auch eine Anfrage in Deutsch möglich ist. Besonders ging sie auf das Staats- und das erzbischöfliche Archiv in Kattowitz und die vor drei Jahren gegründete Oberschlesische Genealogische Gesellschaft ein.

Familienforschung in Böhmen-Mähren-Schlesien

Veranstaltungstermin: 
Dienstag, 10. Januar 2017 - 19:00
Referent: 
Dr. Albert Vogt

Familienforschung in Böhmen-Mähren-Schlesien anhand von Beispielen aus Nordböhmen (Forschung Lore Schretzenmayr)

RSS - Polen abonnieren