Schweiz

Vorstellung unserer Familienforschung mit europaweiten Quellen

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 6. Oktober 2016 - 19:00
Referent: 
Jürgen Kersten

Herr Kersten ging in seinem Vortrag auf seine besonderen Erfahrungen mit ausländischen Vorfahren ein. Die väterliche Linie führt ihn in die Niederlande. Der älteste nachweisbare Wohnort war Groesbeek in der Provinz Gelderland.

Klaus Habesreiter

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Habesreiter schwerpunktmäßig in Ichenhausen, Augsburg und Philadelphia sowie weltweit
  • Faßold, Barfüßer, Berthele in/um Ichenhausen
  • Huber in Zahling, Edenried, Tödtenried
  • Michl in Laimering
  • Selig in Edenried
  • Brigelmeier, Wanner, Ziegler, auch ähnliche Schreibweisen, im Lkr. AIC-FDB
  • Germann, Hari, Allenbach, Aellig in/um Frutigen/Saanen, Kanton Bern, Schweiz
  • Hermann, Schöner in Augsburg, München
  • Bosch, Lachenmayer in Oberdießen, Schwabbruck
  • Magg in Westendorf, Buchloe, Penzing, Augsburg, Donaueschingen, Schwabbruck
  • Schieferle in Limbach
  • Schäffler, Wagner in Memmingen, Linderberg
  • Freiberger in Mindelheim

Manfred Höpflinger

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Familienforschung Höpflinger
  • Regionen: Deutschland, Österreich, Schweiz, Nördlinger Ries
  • Orte: Höpfling, Haunsheim, Schweindorf, Rudelstetten, Pfäfflingen, Siegsdorf, Sontheim/Bergenweiler
Gesuchte Angaben: 

toter Punkt: Wolf Höpflinger um 1600 in Siegsdorf/Höpfling

Willem Alexander Jörg

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 

Familienforschung: - im Ries: Schwerpunkt in Nördlingen - Ansbach - Schweiz - Holland

RSS - Schweiz abonnieren