Australien und Ozeanien

Geschichte der Familie Gladigau

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 3. Mai 2012 - 19:00
Referent: 
Peter Lingnau

Herr Lingnau stellte sich kurz vor und erläuterte, wie er zur Familienforschung kam. Seine Großmutter war eine geborene Gladigau. Nach der Erklärung des Namens Gladigau, der zurückgeht auf den Ort Gladigau in der Altmark, ging er auf die verschiedenen Familienzweige ein. Zwei Vorfahren in Deutschland und eine Verwandte in Australien forschten unabhängig voneinander über die Familie Gladigau. Ein Teil der Familienforschung wurde im Deutschen Geschlechterbuch veröffentlicht.

War ein Deutschstämmiger der König von Tahiti?

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 2. Februar 2006 (Ganztägig)
Referent: 
Hanno Trurnit

Bevor Herr Hanno Trurnit über seine interessante Forschungsreise in den Pazifik spricht, erläutert er den Stand des Augsburger Projektes "Augsburger Patrizier". Die Datenbank umfasst inzwischen 12.000 Personen. Sie kann im Internet eingesehen werden.

Altlutheraner in Australien - Auswanderer aus Preußen nach Australien Anfang des 19. Jh.

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 7. November 2013 - 19:00
Referent: 
Peter Lingnau

Rudi Bernatzky: „Die Familienbögen des Stadtarchivs Nördlingen“: Rudi Bernatzky forscht seit Jahren im Nördlinger Raum und hat nun 4515 Familienbögen von 1790-1910 bearbeitet, indiziert und stellt sie auf CD zur Verfügung. Die CDs waren innerhalb von wenigen Minuten verkauft. Die Familienbögen wurden von den Mormonen verfilmt und sind im Internet einsehbar. Er erklärte den Aufbau der Familienbögen und ging auf die Besonderheiten der Archivalien ein, auch zeigte er im Internet, was man so alles über Nördlingen bei den Mormonen finden kann – eine Schatzgrube.

RSS - Australien und Ozeanien abonnieren