Thüringen

Burkhard Hoppe

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • HOPPE: südlich Hannover und Nebraska/USA
  • WEIBERG: Landkreis Hameln-Pyrmont
  • PFLÜGER: Landkreis Hameln-Pyrmont
  • MÖHLE: Landkreis Hameln-Pyrmont
  • FRÖSCHL: Rosenheim, Burgenland/A
  • KNOLLER: Merching, Schmiechen
  • SANDMAIR: Hörbach, Mering, Obendorf
  • WALLNER: Steindorf, Weyern, Hofhegnenberg
  • FÜRST: Tiefenbach, Muschenried
  • PERNOLD: Tiefenbach, Muaschenried 
Gesuchte Angaben: 

tote Punkte:

  • SIXT, Pittriching
  • WELZMÜLLER: Pittriching, Egling

Jürgen Westhäuser

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Südthüringen, Franken, Allgäu und Schwaben mit angrenzendem BaWue:
    Arnold, Bachmann, Bausewein, Bergner, Beyersdorfer, Böld, Boos, Bo(ö)rer, Brack, Bräcklein, Brandt, Braun, Bräutigam, Brehdel, Brem, Bühling, Büttner, Buff, Christ, Dering, Dietrich, Dinkler, Döbrich, Dressel, Eberhard, Eberle, Eckard, Eising, E(h)rhard(t), Emminger, Endert, Entz, Feldmeier, Filgertshofer, Firnäusel, Fischer, Fl(o/u)rschütz, Forkel, Frank, Gabler, Gaßner, Gayling, Geier, Geuß, Gleichmann, Goldschmidt, Götz, Graßmuck, Greiner, Gröhning, Grosch, Güntzel, Haas, Häußler, Hayer oder Hager, Heim, Heinkel, Heiß, Herold, Heumann, Heß, Hießböck, Hipp, Hofmann, Hofmeister, Höhn, Höllein, Hörnlein, Hueber, Hugo, Jahreis, Käpner, Kayser, Kels, Keppeler, Klett, Kob, Kobler, K(o/ö)ler, König, Kolb, Kraft, Krämer, Kränzle, Kraus(ß), Kühlmann, Kühn, Kümmerle, Kupfer, Langguth, Leipold, Lorenz, Lo(u)rtz, Lutz, Lützelberger, Mair, Malter, Mann, Marr, Maurer, May(e)r, Meßmer, Mitterer, Möst, Morgenroth, Müller, Nenninger, Neuner, Nußbaum, Ölgast, Ostler, Otto, Pfadenhauer, Pfründler, Povenz, Preiß, Pröschold, Ramold, Rastbucher, Rauh, Rauscher, Reg, Reg, Rehle(n), Reichart, Richter, Ries, Rittweger, Ritz, Röser, Rotenberger, Rottenbach, Rottmann, Sattler, Saumweber, Schaller, Schaucher, Scheler, Schellhorn, Scheuner, Schindhelm, Schmid(dt), Schmidtwinter, Schmied, Schneider, Schnell, Schneyer, Schobert, Schoder, Schubert, Schuster, Schwarz, Schweier, Schwesinger, Sel, Spreiel, Stammberger, Stang, Stedler, Stelzenmüller, Stelzner, Stengele, Stöhr, Stubert, Sühlfleisch, Thiem, Thum, Todt (Dod), Treuter, Türriegel, Vielmuth, von Enheim, von Gartz, von Mengersdorf, von Seckendorff, von Sulzbürg, von Waltenhofen, von Wemding, Truchseß von Wetzhausen, von Wolfstein, Wagenlener, Waibel, Walk, Walter, Weber, Weinmann, Weiß, Welzel, Werra, Westhäuser, Wimmersberger, Wirsing, Wölfert, Wolf, Wurst, Wurzel, Zeberle, Zech, Zetzmann, Ziermann.
  • Schweiz:
    Erni, Jäggi (Hersiwil/Solothurn); Kälin, Schuler (Rothenthurm/Schwyz); Tschümperlin (Schwyz); Rickenbacher (Steinen/Schwyz)

Heidi Rohrlack

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • STEMMER  - Untermeckenbeuren (bei Tettnang), Ravensburg, Günzburg/Wasserburg, Gotha, Traunstein, Wertheim, Augsburg und Umgebung,
  • BISCHOFF - Essingen/Aalen
  • GERLACH  - Gut Stolzenberg, Rosenberg bei Heiligenbeil, Elbing, Danzig (= alle Frisches Haff), Berlin, München, Augsburg
  • SCHIR(R)MACHER - Gut Stolzenberg, Rosenberg bei Heiligenbeil, Gut Windkeim, Elbing (= alle Frisches Haff)
  • GEHRMANN - Rosenberg bei Heiligenbeil (= Frisches Haff)
  • KÖNIG - Gut Reinschenhof (= Frisches Haff)
  • SCHOLZ - Bärndorf, Ruhbank, Adlersruh, Hirschberg-Cunnersdorf, Liebau (= alle Schlesien), Gröditz, Riesa, Traunstein, Wertheim 
  • SUBE  - Grünthal, Wültschkau, Rauße, Maltsch/Oder, Breslau (= alle Schlesien)

Edbert Mayerhauser

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Familienforschung: Mayerhauser, Wetzstein, Weiser und Wieduwilt
  • Gebiete: Bayern, Baden-Württemberg, Thüringen und Schlesien

Christine Löbermann

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Orte der Schöfthaler-Familien: Abbach, Abensberg, Adlhausen, Alzhausen, Attenhofen, Beratzhausen, Deuerling, Dünzling, Eilsbrunn, Frauenwahl, Freinhausen, Haugenried, Hausen, Helchenbach, Hellring, Hemau, Herrngiersdorf, Herrnwahlthann, Hohenschambach, Hohenwart, Hinkofen, Kaltenberg, Kapfelberg, Laaber, Langquaid, Langenkreith, Leitenhausen, Lengfeld, Maierhofen, Moßholzen, München, Neustadt a.d.D., Niederleierndorf, Nürnberg, Obereulenbach, Obergrünbach, Oberleierndorf, Oberndorf, Oberwangenbach, Painten, Paring, Peising, Pfeffenhausen, Pföring, Poikam, Pörnbach, Regensburg, Reichertshofen, Reißing, Rohr, Riedenburg, Saal, Saalhaupt, Sandsbach, Schaltdorf, Schöfthal, Schierling, Sittelsdorf, Stocka, Stumpföd, Teugn, Thalmassing, Thonlohe, Thumhausen,Vohburg .
  • Orte anderer erforschter Familien: Cammermayer: Moßholzen, Daffner: Dünzling, Höhenberg, Leitenhausen, Niederleierndorf, Oberleierndorf, Paring, Saalhaupt, Engelbrecht: Leitenhausen, Niederleierndorf, Oberlaichling, Oberleierndorf; Gallmayer: Mitterfecking, Niederleierndorf, Oberleierndorf, Reißing; Khöglmayer: Hellring, Paring, Peising, NEUMAY(E)R: Hausen, Langquaid, Leitenhausen, Moßholzen, Niederleierndorf, Oberleierndorf, Paring, Rohr, Schierling, Schneidhart; Ottl: Oberleierndorf, Paring; Röhrl: Hausen, Paring; Treitinger: Hellring, Oberleierndorf, Pentling, Schneidhart, Thalmassing, Wolkering; Zirngibl: Abbach, Dechbetten, Dünzling/Pondorf, Irading, Matting, Niederleierndorf, Oberleierndorf, Oberschneidhart, Saal, Saalhaupt, Siegersdorf
  • Vorfahren Moezer: Lichtenau/Mittelfranken
  • Vorfahren Siebert: Saalfeld, Weimar, Treysa
  • Vorfahren Martin: Kassel, Kelze, Mariendorf, Schöneberg, Carlsdorf, Hombressen, Hofgeismar, Abriès/Frankreich

Peter Levin Dr.

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Die Levin lassen sich bis 1639 über 86529 Schrobenhausen nach 85302 Junkenhofen und bis 1538 über 85464 Finsing nach 85652 Pliening zurückverfolgen (weitere Herkunft unbekannt). Sie sind neben den Levin in Eichsfeld, Uckermark und Tirol/Innsbruck die vierte mir bekannte Linie nicht jüdischen Ursprungs.
  • Oberbayern: Levin/Lefin in 85302 Junkenhofen, 85464 Finsing und 85652 Pliening; Kretz in 86447 Aindling; Scheicher in 86447 Todtenweis
  • Mittelfranken: Großhauser in 91792 Ellingen, Nass und Wachter in 91792 Stopfenheim
  • Oberfranken: Flierl und Schmitt in 96149 Breitengüßbach, Schmidt und Zapf in 96231 Staffelstein
  • Thüringen: Bossenroth in 06528 Hohlstedt/Goldene Aue, Rödger in 06528 Wallhausen/Goldene Aue
  • Sachsen-Anhalt: Scherping in 39128 Magdeburg-Olvenstedt (eine umfangreiche Ahnenliste mit Stammlisten von 1550 bis heute liegt vor), Marschner in 08294 Sommerselde; Sahland in 04926 Schlieben
  • Schleswig Holstein: Martens in 25764 Wesselburen
  • Österreich, Tirol: Levin/Lefin in A-6010 Innsbruck
Name Ort CC1PLZ PLZ
Grosshauser Ellingen DEU-91792 91792
Kretz Aindling DEU-86447 86447
Levin Aichach DEU-86551 86551
Levin Aindling DEU-86447 86447
Levin Gachenbach DEU-86565 86565
Levin Gundelsdorf DEU-86554 86554
Levin Junkenhofen DEU-85302 85302
Levin Pliening DEU-85652 85652
Levin Schrobenhausen DEU-86529 86529
Lindermayr Todtenweis DEU-86447 86447
Scheicher Todtenweis DEU-86447 86447
Schmidt Staffelstein DEU-96231 96231
Schmitt Breitengüssbach DEU-96149 96149
Wachter Stopfenheim DEU-91792 91792

Manfred Huhn

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Raum Donauried/Dillingen: Bachmann, Bauer, Birkner, Holland, Lipp, Rosenkranz, Schwarzmann
  • Raum Krumbach/Schwaben: Bieber, Braun, Eberwein, Hörmann, Käufel, Metzger, Miller, Stuber, Wiedemann, Willauer
  • Raum Ohrdruf-Gotha-Erfurt-Weimar: Adelung, Beyer, Grimm, Huhn, Kloß, Köllmer, Langenhan, Leffler, Müller, Röder, Römer, Sommer
  • Raum Grünberg/Schlesien: Greiser, Hoffmann, Schirm, Kuscholke

Jürgen Harder

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Familie Harder mit allen Nachkommen (1620 - heute)
  • Ortssippen von Straß (1758 - 1914 auf EDV)
  • Namen: Thiele, Schuster, Hofmann, Pflügner in Thüringen und Sachsen
  • Zusammenarbeit erwünscht: Erfassung von Kirchenbüchern im Raum Neu-Ulm, Weißenhorn und Günzburg auf EDV
RSS - Thüringen abonnieren