Lehrer, Schulmeister

Sabine Scheller

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Familienforschung kath. Vorfahren - Scheller im Raum Augsburg, Ingolstadt, Oettingen - Hallermayer und Utz im Raum Hamlar, Oberndorf und Donauwörth - Weidmann in Neresheim und Ehingen/Ries - Goppel im Raum Fremdingen und Ehingen/Ries 
  • Spezialgebiet: Scharfrichter und Lehrer, hier an Zusammenarbeit interessiert

Aus dem Leben der Burtenbacher Hilfslehrer des 19. Jahrhunderts

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 2. Juni 2016 - 19:00
Referent: 
Norbert W. Riemer

Zur Unterstützung und Entlastung des Burtenbacher Lehrers wurde im Jahr 1826 durch die Regierung von Schwaben die Schaffung einer Schulgehilfenstelle angeordnet. Diese nicht sonderlich gut dotierte Tätigkeit wurde bis zum Jahr 1871 von nicht weniger als 22 Hilfslehrern ausgeübt. Über deren „Irrungen und Wirrungen“ berichten diverse Archivalien im Staatsarchiv in Augsburg und im evangelischen Pfarrarchiv in Burtenbach.

RSS - Lehrer, Schulmeister abonnieren