südöstliches Oberbayern (AÖ, BGL, EBE, ED, MÜ, RO, TS)

Margit-Rosa Rehn

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Bayern: Donau-Ries, Altbayern, Oberallgäu, die Gegend um Krumbach/Ursberg und Altötting
  • Baden: Bad Rappenau, Künzelsau, Neckarzimmern und Umgebung
  • Odenwald (Hessen): bisher alles rund um das Reichelsheimer Kirchspiel
  • Nordhessen: bislang Bebra, Rothenburg/Fulda, Breitenbach sowie Amönau bei Marburg

Christina Mandlmeier

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 

Reithmayer (St. Wolfgang), Angermayr (Garching/München), Winter (Hagau-Ingolstadt/Irlbach-Oberpfalz), Knöferl (Karlshuld), Retzer (Oder/Oberpralz)

Peter Levin Dr.

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Die Levin lassen sich bis 1639 über 86529 Schrobenhausen nach 85302 Junkenhofen und bis 1538 über 85464 Finsing nach 85652 Pliening zurückverfolgen (weitere Herkunft unbekannt). Sie sind neben den Levin in Eichsfeld, Uckermark und Tirol/Innsbruck die vierte mir bekannte Linie nicht jüdischen Ursprungs.
  • Oberbayern: Levin/Lefin in 85302 Junkenhofen, 85464 Finsing und 85652 Pliening; Kretz in 86447 Aindling; Scheicher in 86447 Todtenweis
  • Mittelfranken: Großhauser in 91792 Ellingen, Nass und Wachter in 91792 Stopfenheim
  • Oberfranken: Flierl und Schmitt in 96149 Breitengüßbach, Schmidt und Zapf in 96231 Staffelstein
  • Thüringen: Bossenroth in 06528 Hohlstedt/Goldene Aue, Rödger in 06528 Wallhausen/Goldene Aue
  • Sachsen-Anhalt: Scherping in 39128 Magdeburg-Olvenstedt (eine umfangreiche Ahnenliste mit Stammlisten von 1550 bis heute liegt vor), Marschner in 08294 Sommerselde; Sahland in 04926 Schlieben
  • Schleswig Holstein: Martens in 25764 Wesselburen
  • Österreich, Tirol: Levin/Lefin in A-6010 Innsbruck

Maximilian Josef Kraus

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Altbayern, Brandenburg, Elsass-Lothringen, rechtsrheinische Kurpfalz, Oberpfalz, Hinterpommern, Schwaben, Augsburger Patrizier vor 1600, Adelsgenealogie vor 1200
  • Landkreise: Aichach-Friedberg, Augsburg Stadt und Land, Dachau, Dillingen a. d. Donau, Donau-Ries, Eichstätt, Freising, Fürstenfeldbruck, Garmisch-Partenkirchen, Günzburg, Kelheim, Kraichgau, Landsberg am Lech, Neuburg-Schrobenhausen, Neumarkt/Oberpfalz, Oberallgäu, Pfaffenhofen a. d. Ilm, Rhein-Neckar-Kreis, Roth, Starnberg, Traunstein, Unterallgäu
  • Spitzenahnenliste mit über 1750 Familiennamen liegt vor

Rudolf Kolbinger

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 

Familienforschung Kolbinger an mehreren Orten zwischen Maria Thalheim und Bodman (Bodensee) (östliches und westliches Süddeutschland)

Jürgen Kersten

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Raum Dillingen/Donau: Michel, Straub, Kappeller, Deffner, Utz, Schuster, Nagler
  • Heidingsfeld (Michel, Oppel), Moos bei Forstinning (Nagler)
  • Raum Niederrhein und Holland: Kersten, Hoven, Haal, Bruns, Bückers, Van den Borg, Giebels, Kösters Van Deyk

Manfred Höpflinger

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Familienforschung Höpflinger
  • Regionen: Deutschland, Österreich, Schweiz, Nördlinger Ries
  • Orte: Höpfling, Haunsheim, Schweindorf, Rudelstetten, Pfäfflingen, Siegsdorf, Sontheim/Bergenweiler
Gesuchte Angaben: 

toter Punkt: Wolf Höpflinger um 1600 in Siegsdorf/Höpfling

Franz Heggenstaller

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • HEGGENSTALLER, Höggen-/Höcken-/ Hecken- in: Unterbernbach, Gaulzhofen, Rehling, Hausen/Stotzard, Aindling, Thierhaupten, Eisingersdorf, Aresing, Augsburg, Freienried, Rapperzell, Unterwittelsbach, Pichl, Pasing, Pöttmes, Neuburg/Do., Mainbach, Motzenhofen, Hollenbach, Griesbeckerzell, Wilpersberg, Wiedenzhausen, Einsbach
  • Rupp/Ruepp, Schrötter, Kammerer, Steinberger, Bruglachner/Brucklachner, Straßmayer, Augustin, Altmann, Heigemeir/Heilgemeir, Karl, Markl/Markhl/Märkl, Schmaus, Mittelhammer, Bertele, Schindlmayr in: Aresing, Rettenbach/Aresing, Grimolzhausen, Hörzhausen, Bayerdilling, Sainbach, Mainbach, Hollenbach, Peutenhausen, Kühbach, Großhausen, Pöttmes/Au, Bestihof, Rehrosbach, Augsburg, Arnhofen/Aindling, Hausen, Rehling, Aindling
  • NIEDERMAYR, WAGNER, PETZENHAUSER, GRIBL, MAYRHOFER, ROTTENFUSSER, ASUM, GAIL, GEHRER in: Altomünster, Pfaffenhofen/Ilm, Erdweg, Stumpfenbach, München, Lichtenberg, Schluttenberg, Unterzeitlbach, Klingen, Wollomoos, Dasing, Heretshausen, Isen, Teisendorf, Burgrain
  • BAUMANN, PETER in Lindau, Wassers/Wolfegg, Leutkirch
  • Haus- und Hofbesitzer in Unterbernbach
  • Grabmäler in Unterbernbach

Franz Erhardt

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Gebiet Ostallgäu: Weinhausen, Eurishofen, Leeder, (Gegend zw. Buchloe u. Kaufbeuren): Fam. Erhardt
  • Gebiet Augsburg: Langerringen und west. Umgebung: Fam. Weh, Fußstetter
  • Oberbayern: Rechtmehring, Rieden (Gegend zw. Wasserburg und Haag): Fußstetter
  • Oberallgäu: Schweineberg (Seifriedsberg), Ofterschwang, Hindelang Fam. Blanz
  • Kirchenbuchverkartung-OFB: Interesse für den Heimatort Weicht-Weinhausen wäre gegeben (später)
Gesuchte Angaben: 

toter Punkt: Erhart Johannes ca. 1670 in Untergermaringen bei Kaufbeuren

Helmut Drobnitsch

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Burgenland (Pöttsching, Kleinhöflein, Mattersburg)
  • Niederösterreich (Wien, Krems, St. Pölten)
  • Oberösterreich (Hausruckviertel: Eferding, Grieskirchen, Dachsberg)
  • Salzburg (Radstätter Tauern, Tweng, Mauterndorf im Lungau)
  • Steiermark (Graz, Hartberg, Leutschach)
  • Böhmen/Sudetenland (Prag, Schlan/Slany, Grottau, Kratzau, Tachau, Weseritz)
  • Polen (Adel , insbes. in der Woj. Krakau und im Raum Sanok)
  • Bayern (Berchtesgaden, Tegernsee, Klosterlechfeld 1604-1850)
  • Slowenien (Sprachinsel Gottschee, Marburg a. d. Drau, Rohitsch und Umgebung)
  • Ungarn (Kreszthely/Csurgo)
  • Brandenburg (Raum Beeskow / Friedland/NL)

Seiten

RSS - südöstliches Oberbayern (AÖ, BGL, EBE, ED, MÜ, RO, TS) abonnieren