nördliches Oberbayern (DAH, EI, FS, IN, ND, PAF)

NN

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 

Frank – Sinning, Lkr. Neuburg/Schrobenhausen

Franz Xaver Baur

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Familienforschung im Raum Donauwörth-Neuburg-Schrobenhausen-Eichstätt-Weißenburg-Harburg
  • Orte mit Namen: Buchdorf Baur, Klotz, Burkard; Marxheim Müller, Schweizer, Schiele, Ruf, Hörmann, Kaufmann, Königsdorfer, Braun, Gentner, Schabacker, Roßkopf, Stöckl, Schuster, Lösch, Friedl; Lechsend Wetzstein, Lösch, Friedl,Pollinger, Meßmer; Daiting Weiß, Finder, Hörmann, Striegl; Gosheim Bosch; Emskeim Wagner, Müller, Sandner, Mittl, Herle, Gruber, Beck; Ensfeld Reile, Mittl, Roßmann; Altisheim Sailer, Kratzer, Förg, Schruef, Sattich, Hansmann; Unterthürheim Miller, Braun; Winkelhausen Mayr, Hipper, Langenmosen Beitmiller, Eisenberger, Schlicker.

  • Geschichte der Grafen von Lechsgmünd und Graisbach

  • Datensammlungen für die Orte: Buchdorf, Bergstetten, Daiting, Gansheim, Lechsend mit Graisbach, Altisheim mit Leitheim

Gesuchte Angaben: 

tote Punkte: Pfitzer um Dillingen und Stepperg; Königsdorfer von Flotzheim

Vereinsausflug nach Kloster Ettal

Veranstaltungstermin: 
Donnerstag, 19. Juli 2018 - 9:00

Vereinsausflug nach Kloster Ettal zum Besuch der Landesausstellung „Wald, Gebirg und Königstraum – MYTHOS BAYERN“.

Treffpunkt um 9.00 Uhr an der U-Bahn-Haltestelle Alte Heide (U6), Ausstieg stadtauswärts am hinteren Ende der U-Bahn, der Bus wartet auf der rechten Straßenseite stadtauswärts. Anmeldung erforderlich durch Überweisung des Teilnehmerbeitrags von 30 Euro auf das Konto:

Kreissparkasse München-Starnberg-Ebersberg

IBAN: DE30 7025 0150 0028 4791 94,

BIC: BYLADEM1KMS

 

Anton Huber

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Schwaben: v. a. Nördlingen und Umgebung (Rehlen, Meyer, Joas, Jörg, Herlin, Eberhardt, Lemp, Zink, Klein, Ernst, Frickinger usw.), auch Sönning und Markmüller
  • Franken: Schmidt (Westheim/südlich von Bad Windsheim), Wilhelm in Dietersstetten (bei Mönchsroth)
  • Niederbayern (Landkreis Kelheim: Mayer Tegernbach, Steiner Puttenhausen; Kr. Landshut: Hundhammer Armannsberg)
  • Oberbayern: Landkreise Ebersberg (alle nördlichen Pfarreien; direkte männliche Linie: Huber/Hagmayr Gelting), Erding (alle südlichen Pfarreien), Rosenheim (Bichler in Rott am Inn und Grabenstätt), München (Kirchheim, Putzbrunn, Garching), Freising (Pfliegler Schweinersdorf) und Mühldorf (Maitenbeth, Reichertsheim)
  • Pfalz: Keßler - Godramstein, Fauth - Gerolstein
  • angeben sind die jeweiligen Pfarreien

Alfred Hofmiller

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • vor 1800: Bergmiller, Biber, Bössl, Burkart, Burzler, Danzer, Erentreuhan, Erich, Ferber, Fischer, Glocker, Graf, Greiner, Guggemos, Hauser, Hipp, Hofbaur, Hofer, Hofmiller, Honauer, Hosemann, Hurler, Koch, Königsreuther, Leinfelder, Luderschmid, Maierhofer, Mayer, Mayinger, Mittl, Müller, Neumaier, Neuner, Ottmann, Pracht, Railing, Reif, Ritter, Roth, Sandner, Seger, Schlickler, Schlumberger, Schmölzl, Schnell, Schreiber, Seibold, Schuster, Steidle, Streidl, Vazzanini, Wagner, Wanner, Zenetti, Zinsmeister, Frh. von Syrgenstein, Roth (?von Schreckenstein, Bußmannshausen?)
  • in den Bistumsbereichen Augsburg, Eichstätt, München-Freising, Passau und evang. Raum Fürth/Erlangen
Gesuchte Angaben: 

Vordringlich zu klären:

  1. In der 6. Generation fehlt der Familienname der Müllerstochter Ursula aus Gau?, °° in Biburg bei Augsburg ca. 1750 mit Leonhard Neumayr, * 22.11.1715 in Biburg.
  2. In der adeligen Linie fehlen in der 13. Generation im Umfeld der Taxis:
    1. Eltern der Elena von Malinvieri aus Trient, °° 1535 in Trient mit Lorenz I. Bordogna von Taxis.
    2. Familienname der Helena, °° ca. 1530 in Freiburg mit dem Arzt Joachim Schiller aus Herdern, * 1506 in Freiburg/Breisgau
    3. Eltern der Anna von Hagen, + 1579, °° ca. 1550 mit Leoman Schiller von Herdern, * 1531 in Freiburg/Breisgau, + 28.11.1611 in Innsbruck.
  3. Bestätigung der Namensherkunft Hofmiller

Anton Zott

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Name Zott in den Orten Graben, Schempach, Mödishofen, Bereich Stauden. (Gibt es eine Verbindung zu dem Zott-Geschlecht in Gastein / Tirol?)
  • Name Hafner in Ettelried
  • Name Müller in Westerringen, Ettringen, Reicherstein, Pöttmes, Hörzhausen

NN

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Dorf- und Familienforschung Ehekirchen
  • Familie Zett in Höchstädt

Brigitte Wohlhüter

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 

k.A.

Gesuchte Angaben: 

tote Punkte:

  • Antonii  Holzner, viduus, oo 16.11.1790 Diemantstein
  • Joann Michael Winter wohnhaft in Hollenbach bei Ehekirchen zwischen 1838 – 1849,  Herkunft?
  • Michael Hagg verheiratet mit Theres Münch, wohnhaft in Inningen 1823 – 1825, Herkunft und späterer Aufenthaltsort?

Christian Wimmer

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Binswangen (Bader, Bunk, Hindermaier, Jerg, Moser, Nadler, Riegel, Riegl, Rigl); Holzheim bei Dillingen (Aubele); Glött (Engelhard, Engelhardt); Kicklingen (Bunk); Laugna (Schmid, Aumiller);
  • Aichach-Friedberg und angrenzende Landkreise (Happacher)
  • Mittelstetten (Brandl); Illdorf (Hertl); Walda (Habersetzer) Kunding (Modlmair, Narziß); Staudheim (Muggenthal, Narziß)
  • Südmähren-Kreis Nikolsburg (Wimmer, Wolf, Schmied, Hostalek, Nießner, Elsinger, Morawek) in den Orten: Oberwisternitz, Bergen, Pollau, Klentnitz, Unter- Tannowitz und Tracht

Fritz Will Dr.

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Familienforschung: Ottmann
  • Schwaben, südl. Mittelfranken, bes. ehem. Pfalz-Neuburg und Bistum Eichstätt, Wittesheim, Daiting, Kaisheim, Monheim, Rehlingen

Seiten

RSS - nördliches Oberbayern (DAH, EI, FS, IN, ND, PAF) abonnieren