Baden-Württemberg

Anton Seitz

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Seitz (Biberberg, Oxenbronn, Reisensburg); Sauter (Biberberg); Fink (Reisensburg, Biberberg); Leonhard (Bobingen)
  • Stocker (Lauingen); Schaible (Reutlingen)
  • Schmitt und Ge(h)bald (Dormitz, Oberfranken)
Gesuchte Angaben: 

Suche Informationen über Brauereien in Großaitingen im Zeitraum 1849 bis 1870

Paul Schludi

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Schludi in Eitersberg (ab 1743), Seglohe, Fremdingen, Dornstadt, Wallerstein, Haunstetten; in Heudorf am Bussen (von 1713 bis 1899); Schludi/n in Lindau (1430 bis 1809)
  • Sluder/Schluder in München (1295-1565), in Hafenreut bei Kaisheim ca 1350; bei Obergünzburg ab 1525-1680;
  • Schlauder/er in Obergünzburg von 1642 bis 1774
  • Schlu(o)d/j/e in Veringendorf (1612-1819)
  • folgende Familien im Ries: Reißner in Reimlingen und Herkheim; Fluhr in Hausen; Eisenbarth; Neuhäusler; Schneider in Seglohe; Hauber
  • An Zusammenarbeit interessiert bei der weiteren Suche nach Schludi vor 1720 im Ries, bzw. Verbindung zu den Schludis in Lindau (1430), bzw. Veringendorf (1612)

Sabine Scheller

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Familienforschung kath. Vorfahren - Scheller im Raum Augsburg, Ingolstadt, Oettingen - Hallermayer und Utz im Raum Hamlar, Oberndorf und Donauwörth - Weidmann in Neresheim und Ehingen/Ries - Goppel im Raum Fremdingen und Ehingen/Ries 
  • Spezialgebiet: Scharfrichter und Lehrer, hier an Zusammenarbeit interessiert

Marlis Scheifele

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Ulmer Alb (evangelisch)
    • Scheifele: Lehr, Nellingen, Aufhausen bei Geislingen
    • Faul: Neenstetten
  • Hohenlohe (evangelisch)
    • Weinstock: Grantschen, Ellhofen, Kochersteinsfeld
    • Brecht: Willsbach, Weißlensburg
  • Kreis Dillingen (katholisch)
    • Eser: Aislingen, Hegnenbach, Bliensbach
    • Kobinger: Holzheim
    • Benz: Windhausen, Gundremmingen
    • Heinrich: Eppisburg
    • Bronnhuber: Aislingen, Glött, Remshart, Kleinanhausen

Werner Schefstos

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Schefstoß Joseph, Schmiedemeister, 86368 Gersthofen HsNr. 31; erste Ehe mit Therese Gruber, geb.10.03.1755, zweite Heirat am 01.10.1802 in Gersthofen mit Barbara geb. Katzenschwanz, lt. Heiratseintrag zugezogen aus Göggingen (dort leider kein Eintrag)
  • Scheffstos Franz, Militär-Chirurg; verh. mit Anna Elisabeth, geb, Reisinger; 76661 Phillipsburg.
    vier Kinder sind eingetragen in den Garnisons-Standesbüchern "Ex Laudabili Rigimine Prinzipis de Anhalt-Zerbst" 1732-1782 Söhne Donat Philipp und Georg Christoph Josef ziehen nach Vaters Tod nach Wien und betreiben dort mit ihrem Stiefvater Anton Walter bedeutenden Klavierbau.
  • Schefstoß Carl, Arzt; von ihm stammt eine Dissertation von 1832, Regensburg; Titel: Generalia de causis moborum communium.
  • Scheffstoß Christoph, Maler, 89407 Dillingen; malt 1605/06 am Turm der Stadtpfarrkirche die Patrone Petrus und Paulus (Jahrbuch des Hist. Vereins 1930/31)

In der Nähe von 86497 Horgau gibt es einen Weiler und einen "Burgstall" namens Schäfstoß. Im Zisterzienserinnen-Kloster Oberschönenfeld existiert eine gotische Tafel mit diversen Stifterwappen inklusive eines bezeichnet mit "Schefstos". Ziel meiner Forschung ist, eine mögliche Verbindung unseres seltenen Namens mit dem diesbezüglichen schwäbischen Adelsgeschlecht herauszufinden.

Heidi Rohrlack

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • STEMMER  - Untermeckenbeuren (bei Tettnang), Ravensburg, Günzburg/Wasserburg, Gotha, Traunstein, Wertheim, Augsburg und Umgebung,
  • BISCHOFF - Essingen/Aalen
  • GERLACH  - Gut Stolzenberg, Rosenberg bei Heiligenbeil, Elbing, Danzig (= alle Frisches Haff), Berlin, München, Augsburg
  • SCHIR(R)MACHER - Gut Stolzenberg, Rosenberg bei Heiligenbeil, Gut Windkeim, Elbing (= alle Frisches Haff)
  • GEHRMANN - Rosenberg bei Heiligenbeil (= Frisches Haff)
  • KÖNIG - Gut Reinschenhof (= Frisches Haff)
  • SCHOLZ - Bärndorf, Ruhbank, Adlersruh, Hirschberg-Cunnersdorf, Liebau (= alle Schlesien), Gröditz, Riesa, Traunstein, Wertheim 
  • SUBE  - Grünthal, Wültschkau, Rauße, Maltsch/Oder, Breslau (= alle Schlesien)

Markus Ritzka Dr. med.

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Datensammlungen im Ries: Schmähingen, Nähermemmingen und Baldingen, Donauwörth (Stadt)
  • Datensammlungen am westlichen Riesrand: Goldburghausen, Trochtelfingen, Kirchheim/Ries (ev. und rk.), Benzenzimmern, Utzmemmingen (r.k.) und Pflaumloch (r.k.)
  • Familienforschung Ritzka, Oberschlesien/Gleiwitz bzw. Familienforschung Rönchen/Röntgen, Rheinland

Franz Riß

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Familienforschung und Registrierung aller Namensvorkommen Riß/Riss/Ris/Rieß/Ries u. ä. im süddeutschen Raum (Bayern, Baden Württemberg, Tirol)
  • Forschungen im Lkrs. Aichach-Friedberg:
    Bauer (Binnenbach), Brandmayr (Hausen/Stotzard), Bruggmayr (Todtenweis = Tw), Burkhard (Bergen), Golling (Anwalting), Hell (Oberbaar), Jakob (Rehling), Knauer (Unterbaar), Lenk (Echsheim), Leopold (Sainbach/Radersdorf), Lichtenstern (Arnhofen), Lichtinger (Binnenbach), Mangold (Igenhausen), Manhard (Gebenhofen/Affing), Mayr (Arnhofen/Aindling), Mayr (Oberbaar), Moser (Aulzhausen), Müller (Osterzhausen), Öfle (Petersdorf), Reindl (Tw), Riedl (Gaulzhofen), Rieger (Tw), Riegl (Aulzhausen), Schmidberger (Allmering/Rehling), Steidle (Unterbaar), Steinherr (Hausen), Sturm (Affing), Thürringl (Unterbaar), Wagner (Hausen), Widmayr (Sainbach), Wörle (Ottoried/Friedberg), Zeidlmayr (Gebenhofen)
  • Lkrs. Augsburg, Rain, Schrobenhausen:
    Brunner (Riedheim/Holzheim), Ehrentreich (Rain a. Lech), Fend (Tw/Erlingen), Fischer (Holzheim/Rain), Golling (Thierhaupten), Grimmer (Bayerdilling), Grünwald (Peutenhausen), Heckel (Ehekirchen), Heinrich (Aindling/Hemerten), Meitinger (Königsbrunn/Thierhaupten), Roggesmiller (Pastlmühle/Holzheim), Schlicker (Mittelstetten), Schoder (Riedheim/Holzheim), Strobl (Münster), Vötter (Thierhaupten), Weixler (Holzheim), Winkler (Weihdorf), Wintermayr (Langenmosen), Wolf (Neukirchen b. Thierhaupten), Wünsch (Wengen/Burgheim), Ziegler (Thierhaupten)
  • Lkrs. Dillingen/Wertingen:
    Mayr (Heissesheim), Mayr (Kicklingen), Kratzer (Binswangen)

Michaela Riffel

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Familienforschung Riffel in den Regionen Baden, Bayr. Schwaben, Pfalz, Saarland sowie Batschka und Slawonien (ehem. Jugoslawien/Kroatien)
  • Schwerpunkte in Bayrisch-Schwaben:
    • Kretzler in Göggingen/Zusmarshausen (ca. ab 1700 –1730, später in Hambrücken (Landkreis Karlsruhe/Baden-Württemberg)
    • Braun in Kleinried (ab ca. 1677, später in Hambrücken)
    • Bachner in Lauterbrunn bei Heretsried (ca. 1706, ab 1715 in Hambrücken)
    • Batschauer in Goldbach bei Wettenhausen (ca. ab 1678, ab 1714 in Hambrücken)
  • Sämtliche Daten sind in Gedbas und Foko eingespielt.

Norbert Wilhelm Riemer

Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • ev. Familien: Ries, Ostalb (Mittel- und Oberfranken, Sachsen)
  • kath. Familien: Landkr. DLG, GZ, HDH, AA (Oberbayern, Oberpfalz) 
  • Ansprechpartner: Familienforschung im Ries (Daten)

Seiten

RSS - Baden-Württemberg abonnieren