11. Nordschwäbisch-Mittelfränkisches Forschertreffen 2006 in Alerheim

Veranstaltungstermin: 
Samstag, 23. September 2006 - 10:00
Veranstalter: 
BLF-Bezirksgruppe Schwaben

40 Familienforscher trafen sich, auf Initiative von Gerhard Beck, zum 11. Nordschwäbisch-Mittelfränkischen Familienkundetreffen in Alerheim. Nachdem Herr Wegele die Anwesenden begrüßt hatte, ging Herr Luff, der Organisator vor Ort, auf das Tagesprogramm ein.

Der Bürgermeister von Alerheim, Herr Ament, stellte die Gemeinde Alerheim mit den Ortsteilen Bühl im Ries, Rudelstetten und Wörnitzostheim kurz vor. Die erste Erwähnung von Alerheim stammt aus dem 8. Jahrhundert. Die Entwicklung von einem alemannisch-fränkischen Adelsgut zur heutigen Gemeinde skizzierte er in kurzen Ausführungen. Anschließend stellte er die Ortschronik von Alerheim vor, die beim Treffen erworben werden konnte.

Herr Wegele bat die Teilnehmer, sich und ihr Forschungsgebiet kurz vorzustellen. Nach einer Pause berichtete Herr Luff vom Stand des Ortsfamilienbuches Alerheim. Gemeinsam ging man zum Schlachtfeld der Schlacht bei Alerheim, die am 03.08.1645 an einem Tag 8000 Tote forderte. Die kaiserlichen Truppen erlitten gegen ein französisch-hessisches Heer eine verheerende Niederlage. Herr Ament führte die Teilnehmer über den Friedhof zur Kirche und erklärte die Baugeschichte und Entwicklung der Kirche. Die Stephanuskirche geht auf eine Kapelle, wahrscheinlich aus Holz, erwähnt im 8. Jahrhundert zurück.

Nach dem Mittagessen im Gasthof Scheible fuhren die meisten mit dem Auto und 18 Teilnehmer konnten mit einem Oldtimertraktor mit Anhänger zur Burg Alerheim fahren. Herr Ament führte die Anwesenden über das Burggelände. Vom höchsten Punkt aus hatte man einen wunderbaren Rundblick über das Ries. Die Burg wurde um 1000 gebaut und ging 1979 in den Besitz von Georg H. Appl über, der die Burg/Schloss renoviert hat.

Bei Kaffee und Kuchen klang der Tag gemütlich aus. Nebenbei konnte man in Dubletten stöbern und Neuerscheinungen studieren.

 

Übersicht der Nordschwäbisch-Mittelfränkischen Forschertreffen

Veranstaltungsort-Text: 
Alerheim (Lkr. DON)
Art der Veranstaltung: 
Exkursion, Ausflug
Forscherstammtisch, Arbeitskreis
Region/zuständiger BLF-Bereich: 
BLF-Bezirksgruppe Schwaben
Sonstiges
Teilnehmerzahl gesamt: 
40 Teilnehmer