Kooperationsvertrag mit CompGen

Datum: 
15.06.2015

Am 15. März wurde in Altenberge bei der Mitgliederversammlung des Vereins für Computergenealogie ein Kooperationsvertrag zwischen BLF und CompGen durch die beiden Vorsitzenden unterzeichnet. CompGen digitalisiert Adressbücher des BLF und stellt die Digitalisate dem BLF kostenfrei zur Verfügung. Im zweiten Schritt werden die Adressbücher im DES (Dateneingabesystem), unter Mithilfe von vielen freiwilligen Helfern, erfasst. Für diese Mitmachaktion werden Helfer gesucht.

Mehr zum Projekt: http://www.blf-online.de/online-erfassungsprojekte-genealogynet sowie http://adressbuecher.genealogy.net/.

Eine erste Lieferung von sieben Umzugskartons mit gut 100 Adressbüchern aus dem Bestand der Bezirksgruppe Schwaben wurde übergeben.

Weitere Neuigkeiten bezüglich der Zusammenarbeit mit CompGen:

  • Das Sterbebilderprojekt ist nun auch in die Metasuche bei CompGen eingebunden.
  • Der BLF hat die Patenschaft für Bayern bei GOV übernommen.