Helmut Drobnitsch

Name: 
Drobnitsch
Vorname: 
Helmut
Ort: 
Klosterlechfeld
Beruf: 
DB-Amtsrat a.D.
Forschungsgebiete (Orte/Regionen) und zugehörige Namen: 
  • Burgenland (Pöttsching, Kleinhöflein, Mattersburg)
  • Niederösterreich (Wien, Krems, St. Pölten)
  • Oberösterreich (Hausruckviertel: Eferding, Grieskirchen, Dachsberg)
  • Salzburg (Radstätter Tauern, Tweng, Mauterndorf im Lungau)
  • Steiermark (Graz, Hartberg, Leutschach)
  • Böhmen/Sudetenland (Prag, Schlan/Slany, Grottau, Kratzau, Tachau, Weseritz)
  • Polen (Adel , insbes. in der Woj. Krakau und im Raum Sanok)
  • Bayern (Berchtesgaden, Tegernsee, Klosterlechfeld 1604-1850)
  • Slowenien (Sprachinsel Gottschee, Marburg a. d. Drau, Rohitsch und Umgebung)
  • Ungarn (Kreszthely/Csurgo)
  • Brandenburg (Raum Beeskow / Friedland/NL)
Weitere Aktivitäten, sonstiges: 

„Chef“ der Münchner Eisenbahnergenealogen